Die königliche Hochzeit: Prinz William & Kate

30. Apr 2011 – 14:28:18

Um 11:16 Uhr Ortszeit haben sich am Freitag Kate und William das Ja-Wort gegeben. 

Indisches Horoskop (siderisch)

Indisches Horoskop (siderisch)

Das vedische Horoskop für diesen Moment ist beeindruckend. Es finden sich darin fünf Planeten im 9. Haus im Zeichen Fische: Lagnesh Mond, Merkur, Venus, Rajayogakaraka Mars und Jupiter. Diese außerordentliche Betonung des 9. Hauses zeigt eine „glückliche“ Hochzeit. Diese starke Betonung des Dharma-Hauses spiegelt sich auch in der hohen Zahl der Zuschauer wider: vermutlich haben rund zwei Milliarden Menschen das Spektakel im Fernsehen verfolgt. Sie konnten sich dabei über das „große Glück“ der Bürgerlichen Kate Middleton freuen, die sich einen echten Prinzen und künftigen König angeln konnte.

Jupiter ist im vedischen Horoskop Karaka für den Ehemann. Er steht hier äußerst stark im eigenen Zeichen Fische und beherrscht gleichzeitig das 6. Haus. Dies zeigt einen friedliebenden Ehemann, der anderen schnell verzeihen kann und der wenig zu Aggressivität neigt. Venus, Karaka für die Ehefrau, beherrscht die Häuser 4 und 11. Diese Kombination lässt einen Wunsch nach Luxus erkennen. Der materielle Besitz, vor allem ein luxuriöses Heim, soll dabei helfen, innere Zufriedenheit zu erreichen. Die Sonne als Herrscherin des 2. im 10. Haus deutet ebenfalls an, dass materieller Besitz in dieser Ehe eine wichtige Rolle spielt.

Trauung Prinz William Vimshottari DashaDas „große Glück“ des 9. Hauses wird durch einen Horoskopfaktor angegriffen: Saturn im 3. Haus, der das wichtige 7. Haus der Partnerschaft und gleichzeitig das 8. Haus der Krisen beherrscht. Diese Kombination birgt die Gefahr einer vorzeitigen Trennung, sei es durch Tod oder Scheidung. Im 3. Haus wird Saturn harte Arbeit und Disziplin abverlangt. In diesem Fall handelt sich dabei vermutlich um die umfangreichen und anstrengenden Aufgaben, welche die Repräsentation des englischen Königshauses mit sich bringen werden. Schon 2012 wird Saturn hier ganz konkret, denn dann beginnt sein Maha Dasha. Dies könnte zu einer Nagelprobe für die Tragfähigkeit der Ehe werden. Mit diesem stark betonten 9. Haus ist diese Herausforderung sicher lösbar, wenn auch unter der Voraussetzung einer Desillusionierung. Das außerordentlich betonte 9. Haus zeigt nämlich auch einen hohen Anspruch dieser Ehe bzw. der Eheleute an ihr Glück, denn sowohl Jupiter als auch Venus stehen sehr stark im Zeichen Fische. Vielleicht ist sich insbesondere die Braut nicht wirklich darüber im Klaren, welch harter Knochenjob (Saturn im 3. Haus) als Prinzgemahlin auf sie zukommen wird, weil sie bisher nur die schönen und verlockenden Seiten (insbesondere die materiellen Annehmlichkeiten, Venus Herrscherin von 4 und 11 steht in der Jungfrau, dem Aufenthaltsort Saturns, im Fall) dieser Ehe im Auge hatte.

Der Krebs-Lagna mit dem dunklen Mond in den Fischen könnte in diesem Zusammenhang eine für die Ehe nachteilige Emotionalität und Launenhaftigkeit anzeigen. Es könnte auch Probleme mit dem Nachwuchs geben, denn das 5. Haus, das Kinder anzeigt, wird von Skorpion angeschnitten, in dem der Lagnesh Mond im Fall steht. Außerdem erhält es einen nachteiligen Aspekt von Saturn. Der starke Dharma jedoch, den das betonte 9. Haus in Bezug auf diese Ehe anzeigt, lässt sicher Lösungen finden, wenn die Partner gewillt sind, nach ihnen zu suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.