Joachim Gauck

20. Feb 2012 – 10:25:30

Nun hat sich Angela Merkel doch einmal dem Willen anderer fügen müssen und ist einverstanden, dass Joachim Gauck der nächste Bundespräsident von Deutschland werden darf.

Wie sich herausstellt, habe ich doch keine Wahl bei der Geburtszeit von Joachim Gauck. In seiner Geburtsurkunde ist 1.00 Uhr am 24. Januar 1940 vermerkt. Diese Information hätte ich wissen können, wenn mein Gedächtnis im Laufe der Jahre nicht merklich nachgelassen hätte.

Indisches Horoskop (tropisch)

Indisches Horoskop (tropisch)

Um 1.00 Uhr ergibt sich ein Aszendent von 0°05′ Skorpion. Das ist sehr, sehr knapp, und mit großer Wahrscheinlichkeit ist der Aszendent in der Waage. Die Grafik unten rechts ist für 00.59 Uhr erstellt. Das Widder-Stellium rückt dann in das 7. Haus. Bei einem Aszendent im Skorpion wäre Widder mit den vier Planeten im 6. Haus und würde den ewigen Kämpfer gegen widrige Umstände anzeigen, weniger einen Prediger, der durch das Wort überzeugen möchte.

Mars im eigenen Zeichen bildet im 7. Haus ein kraftvolles Maha Purusha Yoga (Ruchaka Yoga). Dieses Yoga verleiht Mut, Durchsetzungs- und Überzeugungskraft, und kann intensiv auf die Öffentlichkeit (7. Haus) wirken. Überhaupt ist mit vier Planeten im 7. Haus die Öffentlichkeit und die eigene Wirkung in der Öffentlichkeit ein wesentliches Thema im Leben. Ein betontes 7. Haus macht berühmt. Den Prediger müssen wir hier auf Umwegen suchen. Der starke Mars beherrscht auch das 2. Haus des Wortes und der Sprache. Dies zeigt den Redner. Allerdings überzeugt Gauck hier durch die Schärfe des Planeten Mars, an der die Öffentlichkeit nur schwer vorbeikommt. Mars kann hier durchaus (be)zwingend erlebt werden.

Mit Rahu im 1. Haus besteht zumindest in der ersten Lebenshälfte eine gewisse Unklarheit darüber, wer man überhaupt ist. Vertraut ist die Anerkennung, die man durch andere Menschen erhält, seien es Partner oder die Öffentlichkeit allgemein. Man definiert sich selbst über die Reaktionen der Umwelt. Es fällt dem absteigenden Mondknoten leicht, beim DU entsprechenden Eindruck zu machen, um die gewünschte Anerkennung zu erhalten. Rahu in 1 fordert jedoch, sich vom Gegenüber unabhängig zu machen, nicht auf vordergründige Wirkung in der Öffentlichkeit abzuzielen, sondern zu erkennen, wer man selbst ist und das zum Ausdruck zu bringen, auch unter der Gefahr, die öffentliche Anerkennung einzubüßen.

Lagnesh Venus steht erhöht in den Fischen im 6. Haus. Im 6. Haus sitzen unsere Probleme, Hindernisse und unsere Feinde. Mit einer erhöhten Venus haben Feinde keine Chance. Sie werden durch Freundlichkeit, Zuvorkommenheit und liebevolle Zuwendung geradezu mühelos ihrer Waffen beraubt. Da Venus auch das 8. Haus beherrscht, scheinen die Probleme und Hindernisse manchmal unüberwindbar. Aber wenn Venus lange genug wartet und sich auf ihre positiven Fischequalitäten besinnt, schmelzen die Hindernisse eines Tages einfach dahin. Gauck wuchs in der DDR auf, deren Grenzen jahrzehntelang unüberwindbar schienen. Er hat lange genug gewartet, bis sich das System selbst zerlegt hatte und die Mauer quasi von selbst fiel, ohne dass Gewalt angewendet werden musste. Abgesehen von der Gewalt des Wortes: „Wir sind das Volk!“

Mars, Saturn, Ketu und Jupiter im 6. Haus (im Falle eines Skorpion-Lagnas) hätten diese Geduld und Friedfertigkeit im Widerstand kaum aufbringen können.

Der Mond steht in Krebs stark im eigenen Zeichen im 10. Haus. Der berufliche Weg, der vor allem von Frauen positiv unterstützt wird, unterliegt Schwankungen. Vermutlich hat Gauck unter den Frauen die meisten Fans. Seit seinem 70. Geburtstag befindet sich Gauck im Maha Dasha des Mondes. Im Juni 2010 reichte der Mond allein noch nicht für die Wahl zum Bundespräsidenten. Am 18. März 2012, wenn Gauck vermutlich zum Bundespräsidenten gewählt werden wird, befindet er sich in Mond/Rahu/Merkur Dasha. Rahu steht in der Waage, bringt also die starke Fische-Venus im 6. Haus zum Ausdruck, die ihre Widersacher dahinschmelzen lässt. Er muss eben nur Geduld haben und warten können, dann klappt das auch mit Bellevue. Wir können nur hoffen, dass Gauck seine Lektion in Selbsterkenntnis und Eigenständigkeit (Rahu in 1) gelernt hat, und durch Bhukti Herrscher Rahu kein neues Ungemach im Schloss Bellevue zu befürchten ist.

Ich muss gestehen, dass die 1-Uhr-Zeit Gaucks ihn für mich ein Stückweit entzaubert hat. Aber das Leben ist kein Wunschkonzert. Wir werden sehen, was da auf uns Bürger zukommt. Wir sind ja schon einiges gewohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.