Erich Kästner

23. Feb 2013 09:23:08

In meiner Sturm- und Drangzeit hatte ich eine Phase, in der ich viel Literatur jener Autoren las, die den Schrecken des 1. Weltkrieges erlebt hatten und riefen: „Nie wieder Krieg!“. Dann aber mitansehen mussten, wie die Welt trotz ihrer Mahnungen einem noch größeren Irrsinn zuraste. Einer dieser Autoren war Erich Kästner. Das Fliegende Klassenzimmer war mir natürlich ein Begriff. Beeindruckender fand ich damals jedoch: Fabian. Die Geschichte eines Moralisten. Darin erfährt der Leser vieles über den Zeitgeist der 1920er Jahre und über den Autor Erich Kästner, dessen Humor und Witz ich liebe.

Bruno Huber schrieb im Astrolog zu Kästners 10. Todestag eine ausführliche Deutung, die für jeden interessierten Leser frei zugänglich ist: Das aktuelle Horoskop – Erich Kästner. Der aufmerksame Student der Astrologischen Psychologie mag sich wundern, wenn Bruno Huber schreibt

Die Aspektfigur besteht aus drei voneinander getrennten Teilen, einer grossräumigen Dreiecksstruktur mit den Lichtern und zwei einzelnen, abgelösten Oppositionen, deren eine Saturn enthält. Ausserdem steht ein Planet völlig unaspektiert: Pluto.

aber die im Text abgebildete Grafik etwas ganz anderes zeigt.  Das liegt daran, dass zu Beginn der 80er Jahre im API noch andere Aspektorben gültig waren. Das Quincunx hatte damals einen geringeren Orbis als heute. Außerdem kannte man damals noch nicht die Berechnungsmöglichkeit des wahren Mondknoten. Grund- und Häuserhoroskop, auf die sich Bruno Huber im Text bezog, sahen so aus:

Radix

Radix

Ergänzen möchte ich Bruno Hubers Ausführungen um einige Anmerkungen zum Alterspunkt in Kästners Horoskop:

Als der Alterspunkt in das Zeichen Widder eingetreten war, das mit zwei Hausspitzen aufwarten kann, wird Kästner in den 1.

Häuserhoroskop

Häuserhoroskop

Weltkrieg eingezogen. Häuserspitzen stehen für die Forderungen der Umwelt, in die wir hineingestellt sind. Läuft der Alterspunkt durch ein Zeichen mit zwei Häuserspitzen, wirkt die Umwelt in erhöhtem Maße auf uns im Sinne der Zeichenqualität ein. Nicht selten fühlt man sich, gerade auch bei Feuerzeichen, auf die Dauer überfordert und erschöpft, vielleicht sogar von der Umwelt für deren Zwecke missbraucht. Durch seine Erfahrungen beim Militär – der harte Drill fügte ihm eine Herzschwäche zu, an der er sein Lebenlang zu leiden hatte – wurde Kästner zum erklärten Gegener des Militarismus.

Die Zeit des Alterspunktdurchgangs durch das Zeichen Stier gilt als produktivste Zeit Erich Kästners. 1927 (AP am Talpunkt des 5. Hauses) zog Kästner um in die Hauptstadt Berlin und entwickelte sich dort schnell zu einer der wichtigsten Figuren des intellektuellen Berlins. Als der Alterspunkt in das Zeichen Zwillinge wechselte, in dem die geistigen Planeten Pluto und Neptun stehen, änderte sich das Klima jedoch schlagartig mit Hitlers Machtergreifung. Kästners Bücher werden verbrannt. Das Thema eines Planeten wird nämlich nicht erst beim direkten Übergang des Alterspunktes aktuell, sondern schon der Eintritt in das betreffende Zeichen ruft eindeutige Änderungen im Leben vor, die nicht selten sogar deutlicher spürbar sind als der direkte Übergang über den Planeten.

Mondknotenhoroskop

Mondknotenhoroskop

Beim Tod begegneten sich die beiden Alterspunkte im 1. Haus zum dritten Mal am Kreuzungspunkt in Konjunktion mit Saturn und in Opposition zu Neptun, die beide Wesentliches über Kästners Beziehung zu seiner Mutter mitteilen können, wozu Bruno Huber in seinem Artikel sehr interessante Anmerkungen macht. Erich Kästner war Zeit seines Lebens nie verheiratet, lebte dafür jedoch in mehreren langjährigen Beziehungen. Er hatte mit einer Frau einen Sohn, der 1957 zur Welt kam, lebte damals jedoch mit einer anderen Frau zusammen. Hier wiederholt sich im Grunde seine eigene Kindheitsgeschichte, denn sein Vater Emil Richard Kästner war offenbar nicht sein leiblicher Vater, wie der Artikel von Bruno Huber verrät. Im Mondknotenhoroskop befindet sich die Saturn/Neptun-Opposition an exakt der gleichen Stelle, ein Hinweis auf ein „altes“ Thema, eine Fixierung, von der sich zu lösen nicht leicht fällt. Dass dieser Aspekt zum Zeitpunkt des Todes im Bewusstsein angereizt war, können wir vielleicht als Hinweis sehen, dass Kästner dieses Thema in diesem Leben keiner wirklich befriedigenden Lösung zuführen konnte und es sozusagen „auf Wiedervorlage legen“ musste.

Kästners Weisheiten:

Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.

Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie.

Die Dummheiten wechseln, und die Dummheit bleibt.

Indes sie forschten, röntgten, filmten, funkten, entstand von selbst die köstlichste Erfindung: der Umweg als die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten.

Wer noch mehr Balsam für die Seele benötigt, dem empfehle ich „Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.