Alterspunkt-Aspekte zu den Planeten

Zur differenzierten Beurteilung der Alterspunkt-Aspekte stellen wir uns einige Fragen, um uns ein möglichst ganzheitliches Bild über die aktuelle Situation des Horoskopeigners machen zu können:

  • Welche Aspekte zu welchen Planeten bildet der AP zur Zeit?
  • Zündet er eine Aspektfigur an?
  • Welche AP-Aspekte gab es in den letzten zwei Jahren?
  • Welche AP-Aspekte stehen in den nächsten ein bis zwei Jahren an?
  • Ist eine Entwicklung erkennbar?
  • Befindet sich der AP an einer Kippstelle?
  • Durchläuft der AP einen leeren Raum? Besteht ein direkter Zugang zum innersten Kreis?
  • Welche Bedeutung hat der Planet? Ist es ein Ich-Planet, ein geistiger Planet oder ein „kreatürlicher“?
  • Wie ist er im Radix aspektiert (welche Farben?)
  • Bildet der AP eine neue Aspekt-Farbe?
  • Was war bei früheren AP-Aspekten zu diesem Planeten? (AP-Aspektzyklus)

Bei den Alterspunkt-Aspekten zu einem Planeten geht es um die Entwicklung, Kultivierung und Verwirklichung der spezifischen Planetenfähigkeit.

Nachfolgend einige Stichworte zu den Lern- und Entwicklungsprozessen, die mit den einzelnen Planeten verbunden sein können:

SonneSonne

Stufenweise Entwicklung und Verwirklichung des Selbstbewusstseins, des mentalen Ichs, der Unabhängigkeit und der Freiheit zu Dingen. AP-Aspekte bringen oft eine Herausforderung des autonomen Denkens mit dem Ziel der Selbstverwirklichung.

MondMond

Entwicklung und Verwirklichung des Gefühls-Ich. Entfaltung von Gefühlswerten und -qualitäten, der Liebes- und Kontaktfähigkeit. AP-Aspekte zum Mond steigern das Kontakt- und Liebesbedürfnis und die Sensitivität. Es geht darum, das Gefühls-Ich durch Kontakte und Beziehungen (oder deren Fehlen) wahrzunehmen.

SaturnSaturn

Entwicklung und Verwirklichung des Körperbewusstseins, des physischen Ich, der Identität. Stärkung der Gesundheit, Ernstnehmen der elementaren Sicherheit. Beim AP-Übergang lernt man Selbstverantwortung zu tragen als materielle oder physische Kompetenz. Sicherheitsbedürfnis, Abgrenzung, Festhalten.

MerkurMerkur

Entwicklung und Verwirklichung der Auffassungsgabe, der Kombinations- und Lernfähigkeit, dem Ausformulieren von Gedanken. Sammeln, verstandesmäßiges Ordnen und Katalogisieren von Begriffen.

VenusVenus

Entwicklung und Verwirklichung der Assimilationsfähigkeit, des ästhetischen Sinnes, des Umgangsstils mit anderen (Liebenswürdigkeit, Zuvorkommenheit). Venus verkörpert Harmonie und Schönheit, sie ist fähig, das ihr Gemäße anzuziehen. Entwicklung des Auswahl- und Unterscheidungsprozesses von „Ja und Nein sagen können“.

MarsMars

Entwicklung und Verwirklichung der motorischen Fähigkeiten, der Leistungsfähigkeit, der Antriebs- und Durchsetzungskraft. Mut. Risikobereitschaft.

JupiterJupiter

Entwicklung und Verwirklichung der Wahrnehmungsfähigkeit, Klärung der Sinneswahrnehmungen, des Beobachtungsvermögens. Einsicht in Sinnzusammenhänge hinter den Erscheinungen. Es kommen selbstheilende Kräfte in Gang, alles ordnet sich sinngemäß.

UranusUranus

Entwicklung und Verwirklichung der schöpferischen Intelligenz. Suche nach geistiger Sicherheit, nach einer höheren, kosmischen Ordnung. Erfinderisch sein. Die Welt neu ordnen. Meditation. Einbruch der geistigen Welt. Plötzlich ist nichts mehr so, wie es vorher war.

NeptunNeptun

Entwicklung und Verwirklichung der Identifikationsfähigkeit, des höheren Liebes-Ideal. Aufhebung der Grenze zwischen den Wesen. Die Einheit in allen Dingen erleben.

PlutoPluto

Entwicklung und Verwirklichung der geistigen Willenskraft. Konfrontation mit dem Schatten. Das Bild des höheren, perfekten Menschen, dem man nachstrebt. Geistige Zielsetzungen. Erkennen, wer man eigentlich ist bzw. sein will. Metamorphose. Wandlung. Zufluss neuer Kräfte und Willensenergien aus dem Kern.

MondknotenAufsteigender Mondknoten

Situationen und Gelegenheiten, die mich vorwärts bringen, die mich auf meine geistige Bestimmung aufmerksam machen, die Lösungswege aus Problemen aufzeigen. Markante Gelegenheiten zur Weiterentwicklung.

 

Wirkungsdauer der Alterspunkt-Aspekte

API Bild-Archiv

API Bild-Archiv

Da der Alterspunkt keine punktuellen Ereignisse sondern innere Erlebnisse und Bewusstseinsprozesse beschreibt, ist die Wirkungsdauer seiner Aspekte im Vergleich zu anderen Deutungsmethoden relativ weit gestreut. Sie ist außerdem davon abhängig, ob der Alterspunkt durch ein kleines Haus wandert, in dem er über die einzelnen Graden förmlich zu kriechen scheint und seine Aspekte entsprechend tiefer unter die Haut gehen können, oder ob er in einem großen Haus über die einzelnen Tierkreisgrade rast und sich seine Aspekte zu den Planeten weniger tief ins Bewusstsein eingraben können, sondern eher an der Oberfläche bleiben.Wirkungsdauer AP-Aspekte 600

Lese-Tipp:
Bruno und Louise Huber: Lebensuhr im Horoskop – Die Altersprogression Band 1. API-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.