Jupiter in den Klauen des Skorpions

Gestern leuchtete der Planet Jupiter hell am Abendhimmel. Links unterhalb erkannte ich nach Einbruch der Dunkelheit einen kleinen Stern und vermutete, dass es sich um einen Stern in der Konstellation Waage handeln könnte. Tatsächlich steht Jupiter aktuell in Konjunktion mit Zuben Elgenubi (auch Zuben-el-dschenubi), dem Hauptstern des Sternbildes Waage. Der Name bedeutet im arabischen „die südliche Klaue [des Skorpions]“. Mit seinen Scheren (Pedipalpen) umklammert der Skorpion sowohl seine Beuteopfer als auch seine Sexualpartner.

Jupiter und Zuben Elgenubi (Stellarium)

Elsbeth Ebertin nannte den Stern Südliche Waagschale (Alpha Librae). Ihr zufolge ist er von der Natur des Mars mit saturnischem Einschlag.1 Nach Vivian Robson verursacht er Boshaftigkeit, Behinderung, einen nachtragenden Charakter, Gewalt, Erkrankungen, Lüge, Kriminalität, Ungnade und Gefahr durch Gift. Selbst in Verbindung mit Jupiter gilt sein Einfluss als scheinheilig, hinterlistig, unaufrichtig; gibt religiösen Eifer vor, um wirtschaftliche Zwecke zu verfolgen; Gefahr der Gefangenschaft.2

Das lässt mich sofort an die massiven Menschenrechtsverletzungen denken, die gerade an der mexikanisch-amerikanischen Grenze geschehen, wo Kinder von illegal einreisenden Eltern getrennt und in Lagern interniert werden. Denn Jupiter ist in der indischen Astrologie Karaka für Kinder, die dort in den Klauen des Skorpions gefangen sind. Zur gleichen Zeit tritt die USA aus dem UNO-Menschenrechtsrat aus, den sie als heuchlerisch, eigennützig und Israel-feindlich kritisiert.  Welch Heuchelei und Scheinheiligkeit!

Gerade lese ich, dass Trump nach massiver Kritik im US-Kongress diese Praxis „in Kürze“ beenden will. Der rückläufige Jupiter wird Anfang Juli wieder direktläufig und Zuben Elgenubi, der sich auf 15°20‘ Skorpion befindet, erst Ende August hinter sich lassen. Es könnte also noch eine Weile dauern, bis diese unsägliche, menschenverachtende Praxis ein Ende findet.

Diese Zeitqualität spiegelt sich auch in der deutschen Flüchtlingshysterie der CSU wieder, die mit Österreich eine „Achse der Willigen“ bilden möchte und am liebsten eine Mauer rund um Europa hochziehen würde.

1 Hoffmann/Ebertin: Die Bedeutung der Fixsterne. Ebertin Verlag
2 Astrowiki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.