Archiv der Kategorie: Alterspunkt

Aspekte und Aspektzyklus in der Altersprogression

24. Mai 2013 16:48:53

Die Altersprogression entspricht einer Lebensuhr im Horoskop, deren Zeiger der Alterspunkt (AP) ist. Er ist der Fokus des Bewusstseins, der im Verlauf der zwölf Häuser durch für jeden Menschen gültige Lebensphasen wandert (siehe: Der Alterspunkt in den zwölf Häusern).

Bildet der Alterspunkt Aspekte zu einem Planeten, geht es um die Entwicklung, Kultivierung und Verwirklichung der jeweiligen Planetenfähigkeit. Bei der Deutung dürfen die AP-Aspekte zu Planeten nicht isoliert betrachtet werden, sondern sie sollten in ihrem zyklischen Ablauf und in Verbindung mit dem gesamten Aspektbild gesehen werden.

Primär-Aspekte des Alterspunktes

Konjunktionen und Oppositionen des AP sind sogenannte Primär-Aspekte.

KonjunktionDie Konjunktion (0°) hat eine aktive Präge-Wirkung. Die jeweilige Planetenfähigkeit wird sensibilisiert, aktiviert und tritt ganz besonders in das Bewusstsein. Wir sind in dieser Zeit mit dem Thema des Planeten sehr stark identifiziert, wobei uns unter Umständen auch der größere Überblick fehlt. Wir erleben den Planeten „hautnah“, ohne Abstand.

OppositionDie Opposition (180°) hat eine eher passive Präge-Wirkung. Man kann einen Überblick über die jeweilige Planeten-Fähigkeit gewinnen, aber man befindet sich in einer eher passiven Lage. Es geht primär um das Erkennen der größeren Zusammenhänge.

Weiterlesen

Kippstellen in der Altersprogression

14. Mär 2013 – 08:24:07

Kippstelle ist der in der Astrologischen Psychologie übliche Ausdruck für eine Halbsumme (Halbdistanz) zwischen zwei Planeten, die der Alterspunkt kippstellen_bsp(AP) überläuft. Er verlässt hier den Wirkungsbereich des einen Planeten und wechselt in den Einflussbereich des anderen. Oft wird dieser Wechsel im Leben wesentlich spürbarer erlebt als AP-Aspekte zu den Planeten. Wechselt der AP beim Überlauf einer Kippstelle von einer Aspektfigur zu einer anderen in einem inkohärenten Aspektbild (das aus mehreren voneinander getrennten Teilen besteht), kann es sogar zu einschneidenden Veränderungen im Schicksal des Horoskopeigners kommen. Der Wechsel wird wie ein Umschalten oder Kippen der Situation bzw. unserer Wahrnehmung der Lebenssituaton empfunden. Rechts ist als Beispiel die Radix von Che Guevara abgebildet. Als der Alterspunkt die beiden letzten Kippstellen überlief, kam es zu einschneidenden Veränderungen in seinem Leben.

Weiterlesen

Max Beckmann

12. Feb 2013 – 11:07:47

Das Zitat des Tages stammt vom Maler und Graphiker Max Beckmann:

„Kunst kann nicht gelehrt werden – aber der Weg zur Kunst kann gelehrt werden.”

Radix

Radix

Die Geburtszeit des Künstlers habe ich der Horoskop-Datenbank des Portal Astrologische Psychologie entnommen: 12. Februar 1884 um 10.30 Uhr in Leipzig. Der Aszendent liegt am Ende des Venus-Zeichens Stier in Konjunktion mit einem Stellium von Pluto, Chiron und Saturn, was mir zu Beckmanns künstlerischer Auffassung der Malerei des Gegenständlichen gut zu passen scheint. Der Einfachheit halber stelle ich einige Zitate der Wikipedia-Seite über Max Beckmann seinem Horoskop gegenüber.

Weiterlesen

Der Alterspunkt in den zwölf Häusern

23. Sep 2012 – 19:53:50

Zur Analyse des aktuellen Standortes des Alterspunktes (AP) stellen wir uns zunächst zwei Fragen:

In welchem Haus steht der AP?
Die Hausbedeutung erschließt sich uns durch Betrachtung der Horoskophälften – oben, unten, rechts oder links –, in welchem Quadranten der AP steht, ob es ein kardinales, fixes oder veränderliches Haus ist usw.

Wo im Haus steht der AP?
An der Häuserspitze, am Invertpunkt (IP) oder Talpunkt (TP)? Im kardinalen, fixen oder veränderlichen Bereich?

Weiterlesen

Lebensuhr im Horoskop

API Bild-Archiv

API Bild-Archiv

22. Sep 2012 19:28:11

Der Alterspunkt oder die Altersprogression (AP) ist eine vom Schweizer Astrologen Bruno Huber Anfang der 1960er Jahre zufällig empirisch entdeckte und entwickelte Methode der Zeitmessung im Horoskop. Sie ist eine dem Häusersystem innewohnende Zeitmechanik. Sie beginnt bei der Geburt am Aszendent und durchläuft in einem Rhythmus von sechs Jahren pro Haus (Koch-Häuser, GOH) gegen den Uhrzeigersinn in 72 Jahren das gesamte Horoskop. Neben diesem „großen Alterspunkt“ kennt die Astrologische Psychologie außerdem den so genannten „kleinen Alterspunkt“, der 72 Jahre durch jedes einzelne der zwölf Häuser gleichzeitig wandert.

Weiterlesen

Julian Assange & WikiLeaks.org

21. Aug 2012 – 18:00:56

Der Fall Assange entwickelt sich mittlerweile zur Farce westlicher Demokraturen.

Radix

Radix

Was die Geburtszeit von Julian Assange anbelangt, gilt wie so oft bei Promis die Devise: nichts Genaues weiß man nicht. Assange selbst teilte kürzlich mit, dass er am Nachmittag gegen drei Uhr geboren sei. Vor zwei Jahren tauchte die Zeit 14.05 Uhr auf, evtl. auch zwei oder drei Minuten später. Das ist nicht weit entfernt von drei Uhr nachmittags. Die anonyme Quelle berief sich seinerzeit auf Krankenhausunterlagen, die sie zufällig einsehen konnte. Der Alterspunkt und Transite passen auf diese Horoskopvariante gut, und auch das indische Horoskop macht bei einem tropischen Skorpion-Aszendenten sehr viel Sinn. Assange ist schon in jungen Jahren komplett ergraut. Ich kannte eine Frau mit AC Skorpion und Neptun in 1, die ebenfalls mit 14 Jahren komplett ergraute. Das passt also aus meiner Sicht. Weiterlesen

Marilyn Monroe

05. Aug 2012 – 14:47:43

Heute vor 50 Jahren starb Marilyn Monroe. Ob ihr früher Tod – die Schauspielerin wurde nur 36 Jahre alt – ein Unfall, ein Suizid, ein ärztlicher Behandlungsfehler oder gar Mord war, lässt sich heute kaum mehr feststellen. Wir wissen nur, dass sie an einer Überdosis von Schlafmitteln (u.a. ein Barbiturat) gestorben war. Die letzten zehn Jahre vor ihrem Tod war sie in ständiger psychoanalytischer Behandlung. Offensichtlich konnte ihr die Psychoanalyse damals nicht helfen.  Weiterlesen

Mondknoten-Alterspunkt und Kreuzungspunkt

17. Apr 2012 12:54:34

Der Alterspunkt im Mondknotenhoroskop

Der Mondknoten-Alterspunkt (MKH-AP) zeigt unterschwellige Bewusstseinsprozesse, die aus dem Bereich des Unbewussten bzw. der Schattenpersönlichkeit stammen (oder aus früheren Leben, wenn man von der Reinkarnation als Hypothese ausgeht). Dabei kann es sich um eigentümliche Phantasien oder Träume handeln, seltsam anmutende „Zufälle“ oder Synchronizitäten, oder um ungewöhnliche persönliche Reaktionen auf das aktuelle Geschehen, die ihren Ursprung im Unbewussten (in der Schattenpersönlichkeit) haben. Oft werden uns diese Zusammenhänge erst später – wenn überhaupt – klar. Nicht jeder Aspekt des MKH-AP macht sich im Tagbewusstsein bemerkbar. Manchmal wird die Anreizung aus dem Schatten auf das Bewusstsein spürbar, manchmal nicht. Wenn gleichzeitig der Radix-Alterspunkt einen Planeten aktiviert, weist der parallel ablaufende Mondknoten-AP gelegentlich auf karmische Hintergründe des momentanen Erlebens hin.

Weiterlesen