Schlagwort-Archive: Combin

Brigitte & Emmanuel Macron

Die 24 Jahre Altersunterschied, die das Ehepaar Melania und Donald Trump trennen, sind heutzutage höchstens noch eine Randnotiz wert, denn es ist ein gängiges Klischee, dass vermögende ältere Herren sich selbst und ihr Leben mit attraktiven jungen Frauen verschönern. Im Vergleich dazu ist der gleich große Altersunterschied zwischen Emmanuel Macron und seiner Frau Brigitte eine kleine Sensation, denn er ist 24 Jahre jünger als sie. Weiterlesen

Brexit?

Am Donnerstag dürfen die Briten darüber abstimmen, ob Großbritannien weiterhin der Europäischen Union angehören soll oder nicht. Der Kontinent erscheint den Insulanern seit jeher fremd und gefährlich. Wirklich dazugehören wollten die Briten auch 1973 nicht, als sie der Europäischen Gemeinschaft beitraten. Sie haben schon früh Sonderbedingungen für ihr Land ausgehandelt. Vor 23 Jahren wurde aus der Europäischen Gemeinschaft die Europäische Union. Das war Großbritannien noch unheimlicher. Vor allem die freien Grenzen des Schengener Abkommens.

Nun stehen die Bürger vor der Wahl, ob sich Großbritannien von der EU trennen und ein Drittland wie die Schweiz werden soll, oder ob es ein Teil des europäischen Staatenbundes bleibt. Weiterlesen

Louise Huber

Am 10. Mai feierte Louise Huber ihren 90. Geburtstag!

Bruno und Louise 1997 auf Elba

Bruno und Louise 1997 auf Elba

Dass ich überhaupt auf die „Huber-Schule“ aufmerksam wurde, ist einer Horoskopdeutung zu verdanken, die Louise 1986, dem Jahr des Kometen Halley, im Astrolog veröffentlichte, der Zeitschrift für Astrologische Psychologie. Ich blätterte in diesem Heft ein Jahr später in Darmstadt in einer kleinen esoterischen Buchhandlung. Vielleicht die einzige in ganz Deutschland, die den Astrolog verkaufte, denn diese Zeitschrift war und ist nicht im freien Verkauf am Zeitungskiosk erhältlich. Die Buchhändlerin war jedoch so angetan von diesen Heften, dass sie ein zweites Abonnement der Zeitschrift in ihrem Geschäft zum Kauf anbot. Ich erwarb also für preisreduzierte drei D-Mark mein erstes Astrolog-Heft, die Nummer 31, denn der Artikel über „Martina und Lukas, das besondere Zwillingspaar“ faszinierte mich. Wenn man mit dieser Astrologischen Psychologie Horoskope von Zwillingsgeschwistern so detailliert deuten kann, dann wollte ich das auch!

Aus Anlass des runden Geburtstags der Autorin, die mit ihrem Mann Bruno Huber später meine Astrologie-Lehrerin werden sollte, veröffentliche ich hier im Starfish-Blog meinen Artikel aus dem Astrolog Nr. 192 über das Combin-Horoskop von Louise und Bruno Huber.

Weiterlesen

Die NATO – Der Nordatlantik-Pakt

Die NATO wurde im April 1949 mit dem Ziel gegründet:

“to keep the Russians out, the Americans in, and the Germans down”
(Lord Ismay, der 1. NATO-Generalsekretär).

Seitdem würde man meinen, dass sich doch einiges in der Welt verändert hat. Immerhin, die Germans sind nicht mehr ganz so down, dafür die Russen schon, haben nicht einmal mehr ihr Gegenmodell des Warschauer Paktes (der hat sich 1991 selbst aufgelöst) – und die Amerikaner, die Weltmeister der Spionage, sind natürlich super drin. Und lassen jetzt die NATO in Osteuropa mit den Säbeln rasseln. Entspannung in Europa ist anders.  Weiterlesen

Der Konflikt in und um die Ukraine

„Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft“
Bertolt Brecht

Ukraine

Der Name Ukraine lässt sich etymologisch auf die Begriffe „Grenzgebiet, Militärgrenze“ zurückverfolgen. Und das ist auch heute noch typisch für dieses zweitgrößte Land Europas nach dem europäischen Teil Russlands. Es grenzt im Osten an Russland und im Westen an die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Und beide, der Osten wie der Westen, zerren an diesem großen Absatzmarkt. Denn darum geht es heutzutage, wenn kriegerische Auseinandersetzung eine greifbare Option wird: nicht um Freiheit, nicht um Selbstbestimmung, sondern um Absatzmärkte, Umsätze, Gewinne. Darüber sollten wir uns keine Illusionen machen.

Weiterlesen

Obama & Cameron – ein Duo Infernale?

Der Konflikt in Syrien und die weiterhin ungeklärte Frage, wer für den Giftgas-Anschlag auf die syrische Zivilbevölkerung verantwortlich ist, hält die Welt in Atem. Vor allem die USA und Großbritannien kitzelt es offenbar in den Fingern, in Syrien Ordnung zu schaffen, was Russland und China jedoch kategorisch ablehnen. Wer nun in diesem Spiel die Guten und wer die Bösen sind, wissen wir nicht. Vor allem in Zeiten von PRISM, Tempora, XKeyscore & Co. können wir über rein gar nichts mehr sicher sein. Welches Schauspiel führen uns die scheinbar „Guten“ hier tatsächlich vor? Weiterlesen

Ernesto Che Guevara – Verträumter Revolutionär

05. Okt 2012 – 23:38:53

Er war eine der widersprüchlichsten Gestalten des 20. Jahrhunderts: der verträumte Revolutionär Ernesto „Che“ Guevara, der mit seiner Vision von einer besseren Welt die Menschen noch weit über seinen Tod hinaus begeisterte.
(Klappentext zu Jon Lee Anderson: Che)

Guerrillero Heroico

Guerrillero Heroico

Che Guevaras Tod jährt sich am 9. Oktober zum 45. Mal. Auf der spanischen Wikipedia-Seite findet sich eine Abschrift der Geburtsurkunde von Ernesto Guevara de la Serna. Ihr zufolge wurde er am 14. Juni 1928 um 3 Uhr 5 in der Stadt Rosario in Argentinien geboren. Jahrzehnte später gestand die Mutter einer Freundin, die zufälligerweise Astrologin war und angesichts Guevaras Sonne im Zeichen Zwillinge an ihren astrologischen Fähigkeiten zweifelte, dass der Junge tatsächlich bereits einen Monat zuvor am 14. Mai 1928 auf die Welt kam1. In der gleichen Stunde, als in jenem Krankenhaus ein streikender Hafenarbeiter mit Namen „Diente de Oro“ (Goldzahn) an einer Schussverletzung starb, die er am Tag zuvor bei einem Aufstand der Hafenarbeiter Rosarios davontrug. Ches Geburtsurkunde wurde von den Eltern manipuliert, um zu verbergen, dass die Mutter zum Zeitpunkt der Hochzeit im November 1927 bereits im 3. Monat schwanger war. Weiterlesen

Julian Assange & WikiLeaks.org

21. Aug 2012 – 18:00:56

Der Fall Assange entwickelt sich mittlerweile zur Farce westlicher Demokraturen.

Radix

Radix

Was die Geburtszeit von Julian Assange anbelangt, gilt wie so oft bei Promis die Devise: nichts Genaues weiß man nicht. Assange selbst teilte kürzlich mit, dass er am Nachmittag gegen drei Uhr geboren sei. Vor zwei Jahren tauchte die Zeit 14.05 Uhr auf, evtl. auch zwei oder drei Minuten später. Das ist nicht weit entfernt von drei Uhr nachmittags. Die anonyme Quelle berief sich seinerzeit auf Krankenhausunterlagen, die sie zufällig einsehen konnte. Der Alterspunkt und Transite passen auf diese Horoskopvariante gut, und auch das indische Horoskop macht bei einem tropischen Skorpion-Aszendenten sehr viel Sinn. Assange ist schon in jungen Jahren komplett ergraut. Ich kannte eine Frau mit AC Skorpion und Neptun in 1, die ebenfalls mit 14 Jahren komplett ergraute. Das passt also aus meiner Sicht. Weiterlesen

Der Untergang der Titanic (3)

07. Apr 2012 – 15:43:30 

Der UntergangStöwer Titanic

Die letzten Rettungsboote hatten die Titanic inzwischen verlassen. Es befanden sich jedoch weiterhin rund 1500 Menschen auf bzw. im Schiff. Die Zahl der Rettungsboote reichte nicht für alle Passagiere und Besatzungsmitglieder. Immerhin galt das Schiff als „unsinkbar“, weshalb die Reederei eine ausreichende Anzahl an Rettungsbooten auf einem Passagierschiff nicht für erforderlich gehalten haben mag. Entsprechende rechtliche Bestimmungen gab es damals noch nicht. Diese wurden erst nach dem Titanic-Unglück beschlossen.

Weiterlesen

Francesco Schettino, Kapitän der Costa Concordia

15. Feb 2012 – 16:32:37

Am 13. Januar 2012 havarierte vor der italienischen Insel Giglio das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia. 17 Tote wurden bislang geborgen, 15 gelten weiterhin als vermisst. Die Behörden rechnen nicht mehr damit, noch Überlebende zu finden. Hier im Starfish-Blog gab es bereits einige Anmerkungen zum Horoskop des Unglücks.

Francesco SchettinoDurch ein Astrologie-Forum erfuhr ich nun die Geburtsdaten des Kapitäns Francesco Schettino: 14.11.1960 um 15.55 Uhr in Neapel (Quelle: Geburtsurkunde). Interessante Aufschlüsse liefert ein Zeit-Combin, d.h. ein Combin-Horoskop aus den Geburtsdaten des Kapitäns und dem Horoskop des Moments, als das Schiff gegen den Felsen rammte.

Weiterlesen

Maria Stuart & Elizabeth Tudor

11. Feb 2012 – 19:23:29

Maria Stuart, Königin von Schottland, zeitweise Königin von Frankreich und eine legitime Anwärterin auf den englischen Thron, den jedoch ihre große Rivalin, Königin Elizabeth I. innehatte, heiratete innerhalb von neun Jahren dreimal, wurde zweimal Witwe und durch ihre turbulenten Lebensumstände auch von ihrem letzten Ehemann getrennt. Aber zunächst weiter mit ihrer Lebensgeschichte.  Weiterlesen