Trauung von Boris Becker und Lilly Kerssenberg

Update 31.05.2018

Diese Woche gaben die Eheleute Becker ihre „einvernehmliche und freundschaftliche Trennung“ bekannt. → Lilly und Boris Becker geben Trennung bekannt (ARD Mediathek)


12. Jun 2009 – 22:30:29

Um 12.00 Uhr fanden sich heute Boris Becker und Lilly Kerssenberg im Standesamt von St. Moritz zur Trauung ein. 

Indisches Ereignishoroskop (siderisch)

Indisches Ereignishoroskop (siderisch)

Der siderische Aszendent war zu diesem Zeitpunkt auf 14° Löwe, die Sonne stark im 10. Haus im Zeichen Stier. Herrscherin Venus steht prominent im 9. Haus, in dem sich auch Zeichenherrscher und Yogakaraka Mars befindet. Außerdem findet sich Merkur im 10. Haus, der Herrscher von 11. Diese Versammlung der Herrscher von 1, 9, 10 und 11 in eben diesen Häusern ist ein Zeichen von Erfolg, Ruhm und Berühmtheit, nicht zuletzt auch von Reichtum. Man würde bei diesen erfolgversprechenden Konstellation nicht unbedingt an eine Trauung denken, sondern eher an eine Firmenfusion oder ähnliches. Vermutlich weisen diese Konstellationen darauf hin, dass die Presse und Öffentlichkeit sich in Zukunft sehr für diese Ehe interessieren wird und die Eheleute nach außen ein strahlendes, glückliches und erfolgreiches Paar sein werden.

Venus ist Karaka für die Ehefrau und für die Beziehung an sich. Im 9. Haus steht sie günstig, mit einem starken Dharma, auch wenn sie unter der Anwesenheit des groben Mars’ zuweilen zu leiden haben wird. Venus beherrscht gleichzeitig das 3. Haus des Ehrgeizes und der Ambitionen, von daher wird Lilly Kerssenberg mit dieser Heirat sicherlich persönliche Wünsche erfüllt sehen.

Jupiter ist Karaka für den Ehemann. Im 7. Haus kann Jupiter mehrere Partner oder Beziehungen anzeigen. Eventuell ist durch diese Stellung angezeigt, dass der Ehemann bereits einmal verheiratet war – oder dass er in dieser Ehe des öfteren ein Auge auf andere Frauen werfen wird, was dem gestrengen Saturn im 1. Haus sicher nicht entgehen wird. Kritisch ist die Tatsache, dass Jupiter neben dem 5. auch das 8. Haus beherrscht. Der Herrscher von 8 in 7 zeigt in der Regel Trennungen oder schwere Krisen in einer Beziehung an.

Kritisch ist außerdem Mond mit Rahu im 6. Haus der Schwierigkeiten und Hindernisse, wobei der Mond das 12. Haus der Verluste und Heimlichkeiten beherrscht. Dies könnte auf lange Sicht Unzufriedenheit, emotionalen Frust und übersteigerte Emotionen anzeigen, deren Ursachen durch den 12.-Haus-Einfluss den Eheleuten selbst meist unklar sein dürften. Diese ständige emotionale Schieflage könnte die nach außen sich so strahlend gebende Ehe auf die Dauer von innen aushöhlen.

Bleibt den Eheleuten zu wünschen, dass sie die Reife haben, mit diesen Themen umzugehen, um die positiven Effekte der Häuser 9, 10 und 11 zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.