Herzlich Willkommen!

Auf diesen Seiten werden tagesaktuelle Themen, Horoskopdeutungen berühmter und weniger berühmter Persönlichkeiten und Wissenswertes rund um die Astrologie im Allgemeinen, die Astrologische Psychologie (Huber-Methode) und die Indische Astrologie (Jyotish) näher beleuchtet.

Dieser Blog ist eine Fortsetzung des Starfish-Blogs bei blog.de, der im Dezember 2015 vom Anbieter aus dem Netz genommen wurde. Den alten Blog mit sämtlichen Einträgen und Kommentaren habe ich hier archiviert.

Hier das Horoskop des neuen Starfish-Blogs:

Radix Starfish-Blog

Aus indischer Sicht ist interessant, dass die drei natürlichen Wohltäter (saumya graha) sich untereinander im Krieg befinden (Yuddha), aus dem Venus als die große Siegerin hervorgeht, neben Merkur. Jupiter unterliegt den beiden in dieser Auseinandersetzung. Mal sehen, wie sich das in Zukunft auswirken wird.

Rashi Starfish-Blog

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Birgit  –  Starfish

6 Gedanken zu „Herzlich Willkommen!

  1. Klaus

    Hallo Birgit,
    bin zwar ein wenig verstummt – lese aber hier und habe die vedische Astrologie weiterhin im Auge – nicht zuletzt Deiner Beiträge wegen. Sie lohnen allemal die sorgsame Lektüre.

    Beste Grüße,
    Klaus

    Antworten
    1. Coise

      Herr Dahlke schreibt hier ein Buch ber die Urprinzipien, die auf einer Analogiekette durch alle Epochen und Materien zu vegoelrfn sind. In anderen B chern von ihm las ich, dass er sich von der Zeitschriften-Astrologie , die ja davon ausgeht, dass die Planeten einen direkten Einflu auf die Dinge haben, distanziert. Das war auch immer mein Knackpunkt am Verst ndnis der Astrologie wie um Himmels Willen kann ein Lichtjahre entfernter Planet Einflu auf mein Befinden haben? So weit so gut.Leider bin ich bei der Lekt re dieses Buches in der Beantwortung dieser Frage keinen Schritt weitergekommen. Der Autor findet an keiner Stelle eine Erkl rung daf r, warum z.B. ein Ende M rz geborener Mensch- ein Sternzeichen Widder also-ausgerechnet die Haupteigenschaften des Gottes Mars besitzen sollte und warum ausgerechnet wiederum der Planet Mars- ein f r mich wahlloser Planet am Himmel- diese Eigenschaften representiert?Um nicht falsch verstanden zu werden- ich verstehen das Prinziep der Analogieketten sehr gut und gehe auch Konform damit, aber mir fehlt dieses so wichtige Bindeglied zwischen Geburtsdatum eines Menschen und Tierkreiszeichen bzw. Charakterzuordnung(in dem Falle Marsprinzip). Warum ist ein im August Geborener von der Analogiekette Sonne gepr gt bzw.sind da die Uranus/Saturn Eigenschaften im Exil?Ist die Erkl rung vielleicht, dass der Planet Mars in der Zeit des Widdersternzeichens- also im Fr hjahr- besonders nahe an der Erde ist? Aber daraus m te man ja wieder schlie en, dass er doch einen direkten Einffu auf das in diesem Moment Geborene hat.Mir ist klar, dass das eigentlch keine Rezension im klassischen Sinne ist, aber ich w re sehr dankbar, wenn mir Wissende einen Kommentar schreiben w rden.

      Antworten
      1. starfish Beitragsautor

        Es gibt keine „wissenschaftlich fundierte“ Erklärung dafür, warum Astrologie funktioniert. Die tägliche Erfahrung bestätigt allerdings, dass sie funktioniert. Sie ist so gesehen eine Erfahrungswissenschaft. In der Regel bemühen moderne Astrologen das Prinzip der Synchronizität als Erklärungsmodell. Es wurde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vom Schweizer Psychologen Carl Gustav Jung formuliert. Synchronizität handelt von parallel verlaufenden Vorgängen – Konstellationen oben am Himmel und gleichzeitig Charakter und Ereignisse auf der Erde -, die kausal nicht miteinander verknüpft sind, aber vom Menschen als miteinander sinnhaft verbunden wahrgenommen werden.

        Antworten
  2. Mrs. Ali

    Hallo Birgit,

    bin auf diese hoch interessante Seite gestoßen.
    Deshalb meine Frage an Dich:
    könntest Du mir freundlicherweise ev. Astro-Programme benennen, mit denen man Horoskope nach Huber (Talpunkt etc.) berechnen kann?
    Auch wenn ich hier nicht wirklich „richtig“ für diese Anfrage bin, würde ich mich über eine Antwort freuen

    Danke im Voraus
    und liebe Grüße
    (Mrs). Ali

    Antworten
    1. starfish Beitragsautor

      Hallo Ali,

      fürs erste kannst du Horoskope nach der Huber-Methode (Astrologische Psychologie, API) beim Astrodienst kostenlos online erstellen. Es gibt dort unter „Erweiterte Grafikauswahl“ die Zeichnungsmethode „Huber“ für das Grundhoroskop (Radix), außerdem „Huber Häuserhoroskop“ und „Huber Mondknotenhoroskop“ zur Auswahl. Im kostenlosen Datenblatt unter „Huber“ findest du eine Alterspunkt-Tabelle für 72 Jahre.

      Die Astrodienst-Grafiken sind jedoch nicht die allerschönsten, und in der Astrologischen Psychologie deutet auch das Auge mit. Die API-Methode bietet nicht jede Software an. Ich arbeite mit MegaStar. Daneben bieten auch diese Programme die API-Methode an:

      AstroSys
      Astrosoft Happel

      Ein Programm zum kostenlosen Download ist das spanische Programm Astro-Nex. Da muss man sich allerdings am Anfang ziemlich reinfummeln, und die Fachbegriffe sind teilweise seltsam übersetzt. Macht aber dafür sehr schöne Grafiken.

      Viel Spaß dabei und herzliche Grüße
      Birgit

      Links zu den genannten Programmen und der Astrodienst-Seite:

      http://www.astro.com/horoskope
      http://www.astro-megastar.com
      http://www.astrosys.de/
      http://www.astrosoft.ch/astrosoft.htm
      http://astro-nex.net/

      Antworten
  3. Johanna-Elisabeth von Tarotpolis

    Ich bin immer wieder von der Astrologie begeistert. Nicht zuletzt deswegen, dass man beispielsweise feststellen kann, ob ein jüngerer oder älterer Partner zu einem passt. Ich lese immer wieder gerne astrologische Artikel.

    Ich wünsche mir hier weiter Wissenswertes zu erfahren.

    Johanna-Elisabeth

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.