Antonio Vivaldi

04. Mär 2013 – 10:08:59

Heutiges Geburtstagskind ist Antonio Vivaldi. Der Barock-Musiker feiert heute seinen 335. Geburtstag. Überliefert ist seine Geburt bei Sonnenuntergang, möglicherweise sogar während eines Erdbebens. Sein Vater war Violinist, und auch Antonio zeigte Talent auf diesem Instrument. Er wählte allerdings zunächst den Beruf des Priesters, wahrscheinlich wegen des besseren sozialen Status, der damit verbunden war. Mit 25 Jahren erhielt er die Priesterweihe und war anderthalb Jahre in einer Pfarrei tätig, in der er auch Musikunterricht gab. Mit 27 Jahren (AP amTP 5) beendete er seine Tätigkeit als Priester aus gesundheitlichen Gründen und widmete sich vollständig der Musik, war tätig als Violinlehrer und komponierte Musik. Bereits als der Alterspunkt (AP) am Talpunkt (TP) des 6. Hauses stand, erlangte Vivaldi mit seinen Sonaten und Konzerten Berühmtheit in Europa.

Antonio VivaldiFür Astrologen ist sein bekanntestes Werk ein interessantes Studienobjekt: das Violinkonzert Die vier Jahreszeiten. Es entstand 1725 (AP im Schatten der 9. Hausspitze). Eigentlich sind es vier Violinkonzerte zu je drei Sätzen: vier Jahreszeiten à drei Monate. Für jeden Monat und folglich jedes Tierkreiszeichen gibt es einen Satz. Um sicher zu gehen, dass seine Zuhörer verstehen, um was es bei diesen Konzerten geht, fügte Vivaldi seiner Musik erklärende Sonette bei.

Bruno Huber schrieb im Jahr 1985 über diese Violinkonzerte einen interessanten Artikel in der Zeitschrift Astrolog. Vielleicht möchte der eine oder andere seiner Empfehlung folgen:

Doch mal ganz abseits von diesen sehr analytischen „Behörungen“ von Vivaldi’s grossartigem Gesamtwerk der Jahreszeiten möchte ich dem Leser empfehlen, sich das Ganze einmal mit dem klaren Bewusstsein anzuhören, dass jeder Satz ein Zodiak-Zeichen ist — von A bis Z, oder besser von Widder bis Fische. Oder, betrachten Sie ein neues Mal Ihr eigenes Horoskop. Vielleicht wenn Sie das nächste Mal irgendwelche Schwierigkeiten haben. Suchen Sie die Konstellation auf, an der sich die Probleme entzündet haben. Und spielen Sie sich den Satz aus den Jahreszeiten, der dem Zeichen entspricht, in dem Ihre „Problemstellung“ des Moments liegt. Vielleicht erleben Sie ein ganz kleines Wunder. Denn es ist Musik, die Qualität vermittelt. Musik kann heilen. Oder mindestens kann sie da in einer gemässen Art beruhigen, wo’s gerade wehtut. — Wenn’s das richtige Zeichen von Vivaldi ist….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.