Archiv der Kategorie: Medizinische Astrologie

Gérard Philipe

06. Dez 2009 – 10:26:53

JupiterSeit der Antike wird dem Planeten Jupiter die Leber zugeordnet. Paracelsus bezeichnete die menschlichen Verdauungsorgane mit Archeus, “ein Synonym für den Alchimisten im Bauch, der das Gift der Nahrung von der Lebensessenz scheidet.”. In der Leber, und damit aus Sicht Paracelsus’ unter der Domäne Jupiters, werden die toxischen Inhaltsstoffe aus der Nahrung getrennt, damit sie den Körper durch die Ausscheidungsorgane verlassen können und nur die form- und lebenserhaltenden Kräfte im Körper verbleiben.  Weiterlesen

Barbara Rudnik

13. Jun 2009 – 11:05:10

Barbara Rudnik wusste ganz genau, was sie wollte, war sehr konzentriert, professionell und hatte eine ganz besondere Präsenz. “Sobald die Kamera anging, hatte Barbara Rudnik eine Wahnsinns-Ausstrahlung, mit der sie alle mitgerissen hat”, erinnert sich BRIGITTE-Redakteurin Sina Teigelkötter
(Quelle).

Indisches Horoskop (siderisch)

Indisches Horoskop (siderisch)

Vedisch hatte Barbara Rudnik einen Krebs-Lagna, der harmonisch von einem Shubha Kartari Yoga bestehend aus Venus in 12 und Merkur in 2 umrahmt wurde. Dies sicher ein Zeichen für ihre Schönheit und ihre markante positive Ausstrahlung. Allerdings aspektiert auch der natürliche Übeltäter Mars das 1. Haus. Da Krebs das Zeichen seines Falls ist, ist dieser Einfluss für die Haus-1-Angelegenheiten, insbesondere die physische Konstitution, ungünstig. Ebenfalls ungünstig ist die Position des Lagnesh Mond in Skorpion, wo er debilitiert ist und in Konjunktion mit dem natürlichen Übeltäter und Herrscher von 8 (chronische Krankheiten) Saturn steht. Auch der Lagnesh Mond wird von Mars durch einen Aspekt verletzt.

Weiterlesen