Francesco Schettino, Kapitän der Costa Concordia

15. Feb 2012 – 16:32:37

Am 13. Januar 2012 havarierte vor der italienischen Insel Giglio das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia. 17 Tote wurden bislang geborgen, 15 gelten weiterhin als vermisst. Die Behörden rechnen nicht mehr damit, noch Überlebende zu finden. Hier im Starfish-Blog gab es bereits einige Anmerkungen zum Horoskop des Unglücks.

Francesco SchettinoDurch ein Astrologie-Forum erfuhr ich nun die Geburtsdaten des Kapitäns Francesco Schettino: 14.11.1960 um 15.55 Uhr in Neapel (Quelle: Geburtsurkunde). Interessante Aufschlüsse liefert ein Zeit-Combin, d.h. ein Combin-Horoskop aus den Geburtsdaten des Kapitäns und dem Horoskop des Moments, als das Schiff gegen den Felsen rammte.

Combin-Horoskop

Combin-Horoskop

Der Aszendent dieses Zeit-Combins liegt auf 22° Krebs. Am Tag der Havarie befand sich dort der Trans-Neptuner Varuna. Die Sonne der Havarie stand gegenüber auf 23° Steinbock, wo der Combin-DC und Mars liegen. Im Combin selbst haben Sonne und Varuna eine Konjunktion. Der Combin-Mond steht auf 20° Jungfrau, wo sich die Mond/Mars-Konjunktion am Aszendent des Unglücks befand.

Der Combin-Merkur, die Fähigkeit zur Analyse und logischen Kombination von Einzelinformationen, steht auf Schettinos Radix-Mars und in Opposition zu Schettinos Saturn. Der Combin-Merkur hatte in Verbindung mit Schettinos Radix eine Art „Black-Out“.

Surfer-FigurAls Bonbon befindet sich der Asteroid Concordia sehr nahe dem Combin-MC im Quadrat zu Neptun, Trigon zu Saturn und im Quincunx zu Pluto. Es entsteht aus diesen vier Faktoren eine Aspektfigur mit dem in diesem Zusammenhang sinnigen Namen „Surfer“.

Noch spannender wird es, wenn das Mondknotenhoroskop des Zeit-Combins auf das Grund-Combin gelegt wird (der Karma-Klick). Es fällt auf, dass im 5. Haus dieses Klick-Horoskops Saturn und Uranus „doppel-klicken“. Im 5. Haus spielt sich das Imponiergehabe ab, mit dem ich beim Du gerne Eindruck machen möchte, damit es auf mich aufmerksam wird. Aus den Nachrichten wissen wir, dass Schettino so nahe an die Insel Giglio herangefahren war, weil er jemandem auf der Insel zuwinken wollte. Er wollte zeigen, wie toll er als Kapitän ist und wie sehr er sein Schiff im Griff hat. Bei Saturn/Uranus weiß man jedoch nie, wie die Sache ausgeht. Da schießt man schon mal schnell über die gesunden Grenzen hinaus. Diesen Saturn/Uranus-Klicks ist Schettino am 13. Januar auf den Leim gegangen, als er sich zu dem riskanten Fahrmanöver hat hinreißen lassen, denn der Combin-Alterspunkt der Radix steht in Konjunktion mit Saturn, der Mondknoten-Alterspunkt in Konjunktion mit Uranus, und lösten diesen Komplex im Moment des Unglücks aus.

Combin Karmaklick

Combin Karmaklick

Die Kreuzungspunkte spielen auch wieder eine bedeutsame Rolle. Schettino selbst passierte seinen „K2“ im Sommer 2010. Die Kreuzungspunkte streuen zeitlich durchaus bis zu zwei Jahre, vor allem in kleinen Häusern und wenn gleichzeitig Planeten aspektiert werden. In Schettinos Radix aspektierte der Alterspunkt Jupiter und passierte die Kippstelle (Halbsumme) mit Saturn.

Der erste Kreuzungspunkt des Zeit-Combins befindet sich auf 11° Schütze im 5. Haus und macht deutlich, dass das Imponiergehabe des 5. Hauses schicksalhafte Folgen haben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.