AfD – Solar 2017

Für die Partei sind mittlerweile zwei Uhrzeiten in Umlauf. Gegründet wurde die Partei am 16. April 2013 in Berlin. Um 11.10 Uhr wurde die Satzung angenommen, um 16.47 Uhr wurden die Wahlergebnisse der ersten Vorstandswahl bekanntgegeben.

Eine Möglichkeit, diese Zeiten zu überprüfen, bietet das Solarhoroskop. Gestern, am 22. April 2017, stellte Frauke Petry auf dem Bundesparteitag in Köln einen „Zukunftsantrag“, um die Partei mehr in die „bürgerliche Mitte“ zu rücken und damit koalitionsfähiger zu machen. Der Antrag wurde abgelehnt.

In den Solaren stellt sich dieses Ereignis folgendermaßen dar:

AFD 11.10 Uhr

AFD 16.47 Uhr

 

 

 

 

 

 

Im Mittagshoroskop (11:10 Uhr, Radix-AC Krebs) steht der progressive Solar-AC in Opposition zu Pluto, im Nachmittagshoroskop (16:47 Uhr, Radix-AC Jungfrau) bildet er keine Aspekte. Erst am nächsten Tag entsteht ein Trigon zu Mars und ein Quincunx zur Sonne/Uranus-Konjunktion.

Dem Mittagshoroskop sollte daher der Vorzug gegeben werden. Am 24.09.2017, dem Tag der Bundestagswahl, steht der progressive Solar-AC auf 29,7° Schütze, hatte also drei Tage zuvor die Saturn/GZ-Konjunktion überlaufen. Dies deutet für die Partei aus meiner Sicht auf kein starkes Wahlergebnis hin. Vielleicht wird es für die AFD eine „Schicksals-Wahl“, die den Niedergang der Partei einläutet.

Bundestagswahl 24.09.2017

Edit:

Möglich wäre allerdings auch, dass der progressive Solar-AC bereits auf 0° Steinbock zu sehen ist. Dort liegt Pluto und eine kardinale Hausspitze, was einem immensen Bedeutungszuwachs der Partei entsprechen könnte.

Mehr über das 11.10 Uhr Horoskop
=> AfD – eine Alternative für Deutschland?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.