Archiv der Kategorie: Mundan-Astrologie

Der Russisch-Ukrainische Krieg

… im Licht der Sonnenfinsternis vom 11. August 1999

SoFi 11.8.1999 Berlin

Seitdem der „Ukraine-Konflikt“ mit dem russischen Angriffskrieg am 24. Februar 2022 eine neue Eskalationsstufe erreicht hat, mehren sich im Internet die sich ohnehin alljährlich wiederholenden Hinweise auf diverse Prophezeiungen, die vor einem Dritten Weltkrieg warnen. Vor allem die Prophezeiungen des Nostradamus werden immer wieder angeführt, von denen sich eine auf die Sonnenfinsternis vom 11. August 1999 zu beziehen scheint, die ich damals selbst beobachten konnte. Zwei Tage zuvor ernannte Präsident Boris Jelzin seinen späteren Nachfolger Wladimir Putin zum Ministerpräsidenten der russischen Föderation. Die entsprechende Prophezeiung ist eine der wenigen, die eine genaue Zeitangabe enthält:

„Das Jahr 1999 sieben Monate. Vom Himmel wird kommen ein großer König des Schreckens, wieder auferstehen lassen wird er den großen König von Angoulmois, vor – nachher Mars herrscht glücklich.“

Tatsächlich fand die Eklipse im julianischen Kalender, der zur Zeit der Abfassung des Verses in Frankreich herrschte, am 29. Juli 1999 statt. Weiterlesen

Sonne ☌ M87 + Waage-Neumond 2022

Zur Tagundnachtgleiche am 23. September 2022 (→ Herbstäquinoktium) wechselt die Sonne in das Tierkreiszeichen Waage. Zwei Tage später wird sie während der Neumondphase Amavasya in Konjunktion mit dem supergalaktischen Zentrum M87 auf 2°22’ Waage stehen. Am Ende des Tages findet die Neumondphase ihren Abschluss mit dem Neumond auf 2°48‘ Waage (Pratipada).

Weiterlesen

Eisenbahn-Unglück Burgrain

Am 3. Juni 2022, dem letzten Schultag vor den Pfingstferien, entgleisten mittags um 12.15 Uhr die Waggons eines Regionalzuges auf dem Weg von Garmisch-Partenkirchen nach München in Höhe der Ortschaft Burgrain ( Eisenbahnunfall von Burgrain). Fünf Menschen kamen bei diesem Unglück ums Leben: vier Frauen und ein Jugendlicher. Weiterlesen

Wolodymyr Selenskyj

Selenskyj – Ortshoroskop Kiew

Mittlerweile ist die Geburtszeit des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj bekannt. Er wurde am 25. Januar 1978 nachmittags um 14.00 Uhr in der ukrainischen Stadt Krywyj Rih (russisch: Kriwoi Rog) geboren. Der Aszendent liegt auf rund 22° Zwillinge in der Halbsumme von Neptun/GZ bzw. Neptun/Ceres. Im Ortshoroskop für Kiew steht sein Mond auf die Bogenminute genau am Orts-Aszendenten der ukrainischen Hauptstadt.  Weiterlesen

Merseburger Domweihe

Vor einem Jahrtausend wurde am 1. Oktober 1021 der viertürmige Kirchenneubau zu Merseburg in Anwesenheit des Kaiserpaares Heinrich II. und Kunigunde geweiht. Das Mittagshoroskop jenes Tages offenbart die maximale Bedeutsamkeit der galaktischen Zentren1 zum Zeitpunkt des religiösen Rituals.

Weiterlesen

Bundestagswahl 2021

Eine Mehrheit der Deutschen könnte sich offenbar nach 16 Jahren Angela Merkel als Bundeskanzlerin für eine SPD-geführte Bundesregierung entscheiden. Einige Umfragen stellen diese in Aussicht. Ob der bevorstehende Wechsel sich in den Horoskopen der drei Kanzlerkandidaten und weiteren Pateivorsitzenden bestätigen wird?

Sonntagsfrage Bundestagswahl Stand 05.09.2021 – aktueller Stand: Klick auf die Grafik

Weiterlesen

Israel im Jahr 2021

Israel Radix mit Transiten + Alterspunkt

Israel befindet sich in diesen Tagen in einer ähnlichen Verfassung wie zwei Monate zuvor der im benachbarten Ägypten gelegene Sueskanal: die Beziehungen zwischen jüdischen und palästinensischen Israelis sind nachhaltig blockiert. Anlass für die aktuellen Ausschreitungen ist die unsensible wie undiplomatische Absperrung des Ostteils Jerusalems durch israelische Polizeikräfte, obwohl die dort auf dem Tempelberg gelegene al-Aqsa-Moschee, der drittwichtigsten Moschee des Islam, anlässlich der letzten Freitagsgebete im zu Ende gehenden Ramadan für palästinensische Muslime eine besonders wichtige Rolle spielt. Aus dem Gazastreifen werden nun erstmals seit 2014 wieder Raketen auf Israel abgefeuert, das seinerseits mit Luftangriffen auf den Gazastreifen reagiert. In vielen arabischen Ortschaften in Israel und in Teilen des Westjordanlandes kommt es ebenfalls zu Unruhen. Das Land steht erneut am Rande eines Bürgerkriegs, der seit der Gründung des Staates Israel im Land wie ein Vulkan kurz vor dem Ausbruch dauerhaft schwelt. Weiterlesen

Jesus von Nazareth

Jahrhundertelang galt Christen nicht der Geburtstag eines Menschen als erinnerungswürdig, sondern sein Todestag, der als „himmlischer Geburtstag“ und im Falle eines Märtyrertodes außerdem fortan als Namenstag gefeiert wurde. So diente offenbar der Kreuzigungstod bzw. die Auferstehung des Jesus von Nazareth als Ausgangspunkt für die Berechnung seines Geburtstages, den Christen seitdem am 25. Dezember bzw. am 6. Januar feiern.

Es erscheint mir heute sicher, dass sich die in den Evangelien beschriebene Kreuzigung und Grablegung in Jerusalem am 3. April 33 n. Chr. ereignete, dem Tag einer Mondfinsternis (ein Blutmond gemäß der Prophezeiung des Propheten Joel1 → Letztes Abendmahl und Passion). Der 3. April 33 n. Chr. wäre somit der denkwürdige Todestag und gleichzeitig „himmlische Geburtstag“ des Märtyrers Jesus Christus.  Weiterlesen

Deutschland im Jupiter Mahā Dashā

Die Bundesrepublik befindet sich mit Ernst Wilhelms Ayanamsha (Dhruva Galakt. Zentrum, Mitte von Mūla) am Ende der Planetenphase des nördlich aufsteigenden Mondknotens Rahu und seit Ende November 2019 im Mars Antar Dashā (Bhukti) → Vimshottari Dasha.
Am 14. Dezember, dem Tag einer Sonnenfinsternis, beginnt das Jupiter Mahā Dashā, das 16 Jahre dauern wird.

Rahu Mahā Dashā

Das Rahu Mahā Dashā begann Mitte Dezember 2002 zwei Wochen vor dem Inkrafttreten der Hartz-Gesetze.

Vimshottari Dasha

Weiterlesen

US-Präsidentschaftswahlen 2020

Der Einfluss der Mondknotenachse auf Seuchen und Epidemien, auf Massenhysterien, kollektive Unvernunft und Selbsttäuschungen zeigte sich bereits mit der Mondfinsternis vom Juli 2019 und den Finsternissen im Dezember 2019 und Januar 2020, die mit der Entstehung und Entwicklung der Covid-19 Pandemie in Zusammenhang stehen. Die kommenden Präsidentschaftswahlen in den USA stehen ebenfalls unter dem Einfluss der Mondknotenachse, die inzwischen auf der Denkachse Zwillinge/Schütze rückwärts durch den Tierkreis wandert.

USA Radix (Sibly) und Solar 2020

Am Jahrestag der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung kulminierte in der Nacht zum 5. Juli 2020 eine Mondfinsternis am Himmel – im Grunde ein besonders schlechtes Omen für die künftigen Entwicklungen des Landes und die anstehenden Präsidentschaftswahlen am 3. November 2020. Und tatsächlich geschehen Dinge, die bisher unvorstellbar schienen, befeuert von einem Präsidenten, der selbst während einer Mondfinsternis geboren wurde.  Weiterlesen

Die Mondknoten betreten die Denkachse ♊/♐

In den nächsten Tagen oder Wochen wird die Mondknotenachse in die tropische Zeichenachse Zwillinge/Schütze eintreten. Sobald ein Planet oder die Mondknoten ein neues Tierkreiszeichen betreten, reagieren alle Planeten in diesem oder im gegenüberliegenden Zeichen auf diese neue Schwingung. Denn der Planet oder Mondknoten steht ab jetzt in einem neuen Verhältnis zu allen anderen astrologischen Faktoren, sowohl im aktuellen mundanen Horoskop als auch im persönlichen Horoskop. Dazu ist es ausreichend, das Zeichen des persönlichen Aszendenten zu kennen. Zuweilen kann der Zeichenwechsel sogar mit schlagartigen Veränderungen einhergehen, sowohl mundan als auch individuell. So werden vor allem jene direkt betroffen, die mit der Sonne oder dem Aszendenten im Zeichen Zwillinge geboren wurden.  Weiterlesen

Notizen zum Coronavirus

Finsternisse wurden seit alters her als schlechtes Omen für zukünftige Entwicklungen gesehen, als Vorboten großer Naturkatastrophen, tödlicher Epidemien oder kriegerischer Auseinandersetzungen. Seit die astronomischen Hintergründe der Finsternisse bekannt sind, haben sie zwar an Einfluss auf die Kollektivpsyche verloren, doch angesichts der weltweiten Reaktionen auf das neuartige Coronavirus, die sehr stark an die mundanastrologischen Deutungen der Mondknotenachse erinnern – Massenhysterie, die Menschen fallen in Extreme, werden ängstlich, panisch, kopflos… – untersuchte ich die vorhergehenden Finsternisse vom Juli 2019. Weiterlesen

Endspurt im Brexit-Drama (2)

Großbritannien

Wie stellt sich der Brexit im Horoskop für Großbritannien dar? Es stehen mehrere Horoskope für das britische Königreich zur Auswahl:

  1. Vereinigtes Königreich Großbritannien (Act of Union 1707) – 01.05.1707J (≙ 12.05.1707G)
  2. Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland (Act of Union 1801) – 01.01.1801G
  3. Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland – 12.04.1927G

Weiterlesen

Endspurt im Brexit-Drama (1)

Boris Johnson

Rashi D1 + Vimshottari Dasha

Im indischen Horoskop verrät der Mond etwas über die Art und Weise, in der unser Bewusstsein als Ergebnis unserer mentalen und emotionalen Konditionierung Ereignisse und Erfahrungen interpretiert. Diese Interpretationen der Wirklichkeit führen zu entsprechenden Entscheidungen und Handlungen. Es ist wichtig, dass ein Planet (außer Sonne oder Mondknoten) in einem Nachbarzeichen des von Natur aus veränderlichen und unsteten Mondes liegt, um dem Geist ein gewisses Maß an Festigkeit, Stabilität und Richtung zu geben. Fehlt ein solch stützender Nachbar, liegt ein Kemadruma Yoga vor. Dem Geist fehlt dann die Verankerung, er gebärdet sich wie „ein schwankendes Rohr, das der Wind hin und her weht“ oder wie ein wild gewordener Affe, der unruhig auf der Suche nach Erfüllung seiner vielfachen Wünsche und Bedürfnisse ist. Dieser Geist denkt ständig an Geld, Reichtum und Ruhm oder an Sex, Liebe und die Vorzüge einer Partnerschaft und Familie. Die Erfüllung dieser „Bedürfnisse“ steht bei jeder Aktivität im Vordergrund. Darüber hinaus hat dieser Geist wenig bis keine Konzentration. Es fällt ihm schwer, Innenschau zu halten, sondern seine Aufmerksamkeit ist ständig nach außen gerichtet. Weiterlesen

5G Mobilfunk der fünften Generation

Mit 5G und dem Internet der Dinge (Internet of Things = IoT) sollen Menschheitsträume Wirklichkeit werden. Mit der geplanten Revolution sollen in wenigen Jahren viele Milliarden Objekte miteinander vernetzt werden, Fahrzeuge sollen selbständig fahren und ein Kinofilm in Sekunden auf dem Handy bereitstehen. Das mobile Internet der 5. Generation greift demnach wohl in alle Bereiche unseres Lebens ein.1

Am 3. April 2019 um 23 Uhr Ortszeit wurde in Südkorea als weltweit erstem Land ein flächendeckendes 5G-Netz in Betrieb genommen.2 Das Land lieferte sich ein Wettrennen mit den Städten Chicago und Minneapolis in den USA, in denen erst zwei Stunden später der neueste Mobilfunkstandard eingeführt wurde. Im Häusersystem von Seoul konnte die Tageskonstellation schneller realisiert werden, denn der Technikplanet Uranus steht in Seoul exakt auf dem Orts-Deszendenten, in Chicago in der Ereignis-Radix lediglich auf der Spitze des 11. Hauses.

Weiterlesen

Ortsqualität in Berlin – AKK & Habeck

Update 17.07.2019

Ob Angela Merkel hier heimlich mitliest? Jedenfalls ist AKK gestern tatsächlich unsere neue Verteidigungsministerin geworden! Dass das so schnell gehen würde, hätte ich nicht gedacht…


Letztes Jahr rätselte ich noch, wie sich die ☊/♄-Opposition auf der Berliner Orts-Horizontachse für Annegret Kramp-Karrenbauer auswirken könnte:

Der aufsteigende Mondknoten in Konjunktion mit dem Aszendenten weist im individuellen Horoskop auf einen Menschen hin, der Schwierigkeiten mit einer überzeugenden und gewinnenden Selbstdarstellung hat. Im Ortshoroskop kann diese Konstellation auf einen Aufenthaltsort hinweisen, an dem man sich fremd fühlt, an dem man sich nicht so verhalten kann, wie man es sonst gewohnt ist oder an dem man seine Fähigkeiten nicht gut umsetzen kann. Man fühlt sich verkannt, fremdelt oder bekommt Heimweh. In Saarbrücken liegt der Orts-Aszendent auf 0°00‘ Löwe. Dort steht ihre Saturn/Südknoten-Konstellation nicht so exponiert wie in Berlin. Im kommenden Jahr wird der Orts-AP diese Opposition im Quadrat aspektieren. Das könnte auf intensiv ausgetragene Machtkämpfe in Berlin deuten. Gleichzeitig bietet jeder AP-Aspekt auf die Mondknotenachse Gelegenheit, dem individuellen Entwicklungsziel des Bewusstseins ein Stück näher zu kommen.
Die Ortsqualität der Bundeshauptstadt

Ortshoroskop Berlin

Weiterlesen

Rezo mischt die erstarrten Parteien auf

Ein junger Mann mit blauem Pony mischt pünktlich zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes die Republik auf. Er veröffentlicht auf seinem YouTube-Kanal das:

Video „Die Zerstörung der CDU“

Am 18. Mai 2019 veröffentlichte Rezo im Vorfeld der Europawahl 2019 ein 55-minütiges Video mit dem Titel Die Zerstörung der CDU mit einem 13-seitigen Quellenverzeichnis,[21] in dem er die aktuellen deutschen Regierungsparteien CDU, CSU und SPD sowie die AfD und die FDP kritisiert. Hierin warf er besonders den Unionsparteien vor, „zur immer weiter auseinanderklaffenden Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland beizutragen, den Klimawandel mit voranzutreiben und die USA unhinterfragt in ihren kriegerischen Auseinandersetzungen zu unterstützen“.[15] Zudem äußerte er sich zu den Themenfeldern Bildung, Urheberrecht und Drogenpolitik.[22] Am Ende des Videos spricht er verbal eine indirekte Wahlempfehlung für Die Grünen und die Linke aus. Es werden in der Videografik zudem noch Volt, DiEM25 und ÖkoLinX als Wahloptionen benannt.[23][24]

Das Video wurde innerhalb weniger Tage millionenfach angeklickt und vielfach rezipiert.[25] So erreichte das Video bis zum Tag der Europawahl in Deutschland über 10 Millionen Aufrufe. Das ZDF sprach nach dem Ausgang der Europawahl und den Wahlergebnissen von einem „Rezo-Effekt“.[26]

Zitat: Wikipedia

Weiterlesen

♄/♆ – Mystiker und Pragmatiker

Saturn/Neptun-Zyklus und demokratischer Sozialismus

Kevin Kühnert Ortshoroskop Berlin

Kevin Kühnert ist für eine prominente Rolle innerhalb der SPD vielleicht noch zu jung. Im November wird sein Orts-Alterspunkt die Opposition zur Sonne erreichen und Anfang nächstes Jahr die Saturn/Neptun-Konjunktion überlaufen. Vielleicht forciert er in dieser Zeit die innere Neuorientierung der Partei, die im lauten Streit unter Schwestern in Vergessenheit geraten scheint. Vielleicht braucht die SPD auch einen Anstoß von außen, um ihrem sozialdemokratischen Profil neue Konturen zu geben.
Die Ortsqualität der Bundeshauptstadt

Inzwischen hat der Alterspunkt in Kühnerts Berliner Ortshoroskop die Saturn/Neptun-Konjunktion im Stressbereich der 6. Orts-Häuserspitze überlaufen. Gleichzeitig erreichte im Januar der laufende Saturn in Steinbock das erste Sextil zu Neptun in den Fischen. Die Forderungen des Juso-Vorsitzenden, die am 1. Mai, dem wichtigsten Feiertag des Sozialismus, um 15:32 Uhr auf ZEIT ONLINE veröffentlicht wurden, stehen sicher unter dem Eindruck dieser Konstellation. In Berlin erregen sie großen Unmut und schnell ist eine Debatte über demokratischen Sozialismus entfacht. In Hamburg, dem Sitz der Zeitung, und in der Bundeshauptstadt stehen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Neptun am Deszendenten und Mars am MC, die mit der Saturn/Pluto-Konjunktion ein großes Lerndreieck bilden.

Kevin Kühnert Interview ZEIT ONLINE Grund- und Ortshoroskop

Weiterlesen

Das Zentrum der Galaxie M87

Erstes Bild eines Schwarzen Lochs

Das Event Horizon Telescope (EHT) verbindet acht auf der ganzen Welt verteilte Teleskope und bildet so ein virtuelles Radioteleskop in Erdgröße mit einer außerordentlich hohen Empfindlichkeit und Auflösung. Dieser gigantische Teleskopschirm ist in der Lage, in die tiefsten Tiefen des Weltalls zu schauen bzw. eigentlich zu horchen, denn Radioteleskope empfangen keine Bilder, sondern sie messen die Radiofrequenzstrahlung aus dem All. Mit dem EHT möchten die Forscher insbesondere die Radioquellen im Zentrum unserer Milchstraße – Sagittarius A* – und im Zentrum der Supergalaxie M87 – Virgo A – untersuchen. Dazu wurden zunächst Messungen der Galaxie M87 vorgenommen, die zu einem anschaulichen Bild des Zentrums dieser Riesengalaxie umgewandelt werden konnten. Wie von Wissenschaftlern seit langem vermutet, zeigt es ein schwarzes Loch im Zentrum eines strahlenden Feuerkreises. Dies bestätigt ein weiteres Mal, dass Albert Einsteins Relativitätstheorie wahr ist. Weiterlesen

Frühlingsäquinoktium 2019

Scheinbare Sonnenbahn (Wikipedia)

Am 20. März 2019 beginnt um 21:58:26 Weltzeit das astronomische Jahr 2019. Die Sonne erreicht auf ihrem scheinbaren „nördlichen Weg“ (Uttarayana) den Himmelsäquator, der die Himmelskugel in eine Nord- und eine Südhälfte teilt. An diesem Tag sind jenseits der Polarkreise Tag und Nacht in etwa gleich lang, die Kräfte des Lichts und der Dunkelheit im Gleichgewicht, während am Nordpol der sechs Monate währende Tag beginnt und am Südpol zu Ende geht.

Das astrologische Jahr 2019 steht unter der Herrschaft des Planeten Merkur. Das Aspektbild – Symbol für den Zustand des aktuellen Kollektiv-Bewusstseins – besteht aus 29 Aspekten. Diese komplexe Struktur zeigt, dass das Bewusstsein der Menschen im kommenden Jahr von einer wahren Flut an Informationen und Querverbindungen zwischen diesen Informationen überschwemmt wird. Ein Tsunami der Informationen. Weiterlesen