Schlagwort-Archive: Mondknotenklick

Israel (Teil 2)

Palästina und der Nahostkonflikt

Die aktuellen Auseinandersetzungen zwischen Juden und Arabern im Nahen Osten begannen vor hundert Jahren. Zunächst ging es um Land, um Grund und Boden, den die rasch wachsende jüdische Bevölkerung den ortsansässigen Arabern zunächst abkaufte, später kriegerisch eroberte und besetzte. Heute erleben wir ihn als Kampf zwischen Islam und Judentum. Dahinter geht es jedoch immer (und vor allem) um Land, um das eigene Territorium und die Macht, darüber autonom zu bestimmen. Die Opposition des Asteroiden Chiron auf Israels Stier-Sonne (das autonome, selbstbestimmte Ich) wirkt verunsichernd. Sein Einfluss macht angreifbar, verletzbar und lässt möglicherweise in einem Opferkomplex verharren, der durch die Stauungsenergie der Opposition zur Dekompensation (Entgleisung) neigt. Die Unsicherheit verstärkt die Paranoia, man erstarrt in seiner paranoiden Abwehrhaltung. Weiterlesen

Der Tod von Natalie Wood

Natalie Wood Radix

Dieser Tage las ich in den Nachrichten, dass 36 Jahre nach dem mysteriösen Ertrinken der Schauspielerin Natalie Wood die Behörden in Los Angeles einen neuen Autopsiebericht veröffentlicht haben. Ihm zufolge wird der bisher als Unfall eingestufte Tod nun auf „unbestimmte Ursachen“ zurückgeführt.

Diese Meldung erregt mein besonderes Interesse, denn der Zeitraum von 36 Jahren entspricht einem Halbzyklus der Altersprogression. Der Alterspunkt ist der „Bewusstseins-Fokus“. Er rückt einzelne Lebensthemen in den Brennpunkt des Bewusstseins und bietet so Gelegenheit, mehr Bewusstheit über die Themenkomplexe des aspektierten Planeten zu erlangen. Wenn 36 Jahre nach einem Erlebnis oder Ereignis etwas Besonderes geschieht, ist dies immer die beste Gelegenheit, mehr Licht in diese Angelegenheit zu bringen. Erlebt ein Kind zum Beispiel mit drei Jahren ein traumatisches Ereignis, das von ihm nicht verarbeitet werden konnte und verdrängt werden musste, bietet sich spätestens 36 Jahre später eine Gelegenheit, diese Erfahrungen wieder ins Bewusstsein zu heben, um sie dort einer Klärung und Bearbeitung zuführen zu können. Häufig geschieht dies in Form von einschneidenden, schicksalhaften Erlebnissen. Weiterlesen

Brigitte & Emmanuel Macron

Die 24 Jahre Altersunterschied, die das Ehepaar Melania und Donald Trump trennen, sind heutzutage höchstens noch eine Randnotiz wert, denn es ist ein gängiges Klischee, dass vermögende ältere Herren sich selbst und ihr Leben mit attraktiven jungen Frauen verschönern. Im Vergleich dazu ist der gleich große Altersunterschied zwischen Emmanuel Macron und seiner Frau Brigitte eine kleine Sensation, denn er ist 24 Jahre jünger als sie. Weiterlesen

Klickhoroskope

06. Apr 2012 – 11:52:45

Horoskopvergleich in der Astrologischen Psychologie

Möchte ein Astrologe die Horoskope zweier Menschen miteinander vergleichen, so verwenden die meisten die Synastrie-Methode: man schaut sich die Planeten-Positionen in den Zeichen an und stellt fest, ob sie einen Aspekt zu den Planeten des anderen bilden. Wenn zum Beispiel die Sonne des einen auf 1° Widder steht und der Mond des anderen auf 1° Löwe, so besteht ein Synastrie-Aspekt, ein Trigon zwischen Sonne und Mond.

Weiterlesen