Antoine de Saint-Exupéry

Er gehört zu den bekanntesten französischen Autoren des 20. Jahrhunderts und bereicherte unseren Zitate-Schatz um Inspirationen wie

oder

Sie stammen aus seinem berühmten Märchen Der kleine Prinz, das zu einem der meistgelesenen Werke der Nachkriegszeit zählt und das wie seine weiteren Bücher, die von philosophischen Betrachtungen über das Fliegen und die Sehnsüchte und Grenzerfahrungen des Menschen erzählen, die Drehbuchvorlage für Spielfilme wie Nachtflug mit Clark Gable wurden.

Ihr Schöpfer Antoine Marie Roger de Saint-Exupéry kommt am Morgen des 29. Juni 1900 um Viertel nach neun als drittes Kind des Versicherungsinspektors Graf Jean Marie de Saint-Exupéry (*25.01.1863 †14.02.1904) und seiner Frau Marie de Fonscolombe (*09.04.1875 †02.02.1972) in Lyon auf die Welt. Die adlige Herkunft des Jungen spiegelt sich in der Betonung des 11. Hauses wider mit der Sonne im Schatten der 11. Hausspitze, der unaspektierten Venus am Invertpunkt 11 und der Mond/Merkur-Konjunktion im veränderlichen Hausbereich und Schatten der 12. Hausspitze. Am 14. Februar 1904 stirbt Antoines Vater im Alter von nur 41 Jahren an einer Gehirnblutung. Der Junge erlebt gerade sein erstes Talpunktjahr.

Weiterlesen

Pfingsten

Nachdem ich vor sieben Wochen die Horoskope für zwei plausible Daten der Kreuzigung ( Letztes Abendmahl und Passion) untersucht hatte, widme ich mich erneut den Konstellationen des Pfingstereignisses, diesmal für die Jahre 30 und 33 n. Chr.

Im Neuen Testament wird in der Apostelgeschichte berichtet, dass der Heilige Geist auf die elf Apostel und Jünger herabkam, als sie zum jüdischen Fest Schawuot (‚zum 50. Tag‘) in Jerusalem versammelt waren (Apg 2,1-41 EU). Dieses Fest fand sieben Wochen nach der Auferstehung statt (7 x 7 Tage = 7 Wochen = 49 Tage => 50. Tag). Im Jahr 30 n. Chr. entspricht der 50. Tag dem 28. Mai, im Jahr 33 n. Chr. dem 24. Mai.

Die Ausgießung des Heiligen Geistes

1 Und als der Tag der Pfingsten sich erfüllte, waren sie alle einmütig beisammen.
2 Und es entstand plötzlich vom Himmel her ein Brausen wie von einem daherfahrenden gewaltigen Wind und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen.
3 Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich zerteilten und sich auf jeden von ihnen setzten.
4 Und sie wurden alle vom Heiligen Geist erfüllt und fingen an, in anderen Sprachen zu reden, wie der Geist es ihnen auszusprechen gab.
5 Es wohnten aber in Jerusalem Juden, gottesfürchtige Männer aus allen Heidenvölkern unter dem Himmel.
6 Als nun dieses Getöse entstand, kam die Menge zusammen und wurde bestürzt; denn jeder hörte sie in seiner eigenen Sprache reden. Apg 2,1-6

Die dritte Stunde des Tages, in der sich das Pfingstereignis zugetragen haben soll, wurde in der Apostelgeschichte von Petrus erwähnt:  Weiterlesen

Die Mondknoten betreten die Denkachse ♊/♐

In den nächsten Tagen oder Wochen wird die Mondknotenachse in die tropische Zeichenachse Zwillinge/Schütze eintreten. Sobald ein Planet oder die Mondknoten ein neues Tierkreiszeichen betreten, reagieren alle Planeten in diesem oder im gegenüberliegenden Zeichen auf diese neue Schwingung. Denn der Planet oder Mondknoten steht ab jetzt in einem neuen Verhältnis zu allen anderen astrologischen Faktoren, sowohl im aktuellen mundanen Horoskop als auch im persönlichen Horoskop. Dazu ist es ausreichend, das Zeichen des persönlichen Aszendenten zu kennen. Zuweilen kann der Zeichenwechsel sogar mit schlagartigen Veränderungen einhergehen, sowohl mundan als auch individuell. So werden vor allem jene direkt betroffen, die mit der Sonne oder dem Aszendenten im Zeichen Zwillinge geboren wurden.  Weiterlesen

Letztes Abendmahl und Passion

Das Neue Testament verkündet Jesus Christus als den zur Rettung Israels und des gesamten Kosmos gekommenen Messias und Sohn Gottes. Die vier Evangelien erzählen sein Leben, Sterben und Auferstehen. Die Vorgänge werden besonders detailgetreu und mit chronologischen Zeitangaben geschildert. Nach dem ältesten Passionsbericht des Markus-Evangeliums starb Jesus in Jerusalem während eines Passah oder Pessach (Fest zur Erinnerung an den Exodus des jüdischen Volkes aus Ägypten und seiner Befreiung aus der Sklaverei) nachmittags am Vortag eines Sabbats (Freitag). Josef von Arimathäa nahm seinen Leichnam mit Erlaubnis des römischen Statthalters Pontius Pilatus vom Kreuz, wickelte ihn in ein Leintuch, legte ihn in ein Jerusalemer Felsengrab und verschloss es mit einem schweren Stein. Die männlichen Jünger waren schon bei der Festnahme Jesu am Vorabend geflohen. Nur einige Frauen aus seinem Anhängerkreis beobachteten seine Kreuzigung und Bestattung. Einige dieser Frauen, darunter Maria Magdalena, suchten das Grab frühmorgens am Tag nach dem Sabbat auf, um den Leichnam einzubalsamieren und entdeckten das leere Grab.

Für den britischen Physiker Colin Humphries existieren zwei plausible Daten für die Kreuzigung: der 7. April 30 n. Chr. oder der 3. April 33 n. Chr. (→ Wikipedia), das letztere ein Datum, auf das sich auch Rudolf Steiner bezieht. In der Folge werde ich für beide Jahreszahlen die einzelnen Stationen des Leidensweges vom Letzten Abendmahl bis zur Entdeckung der Auferstehung (→ Markus-Evangelium) astrologisch beleuchten.  Weiterlesen

Dane Rudhyar

Ein Sämann des Neuen Zeitalters

Dane Rudhyar (Radix mit galaktischen Zentren)

Vor 125 Jahren, am 23. März 1895 um 1:00 Uhr, kam der Begründer der Humanistischen Astrologie und Wegbereiter der psychologischen Astrologie als Daniel Chennevière in Paris auf die Welt. Mit 7 Jahren erhielt er Klavierunterricht. Mit 12 Jahren erkrankte er schwer (AP in Wassermann, 3. Haus, Quadrat Uranus, Konjunktion Mond) und ein Jahr später musste ihm die linke Niere und Nebenniere entfernt werden (AP Eintritt Fische, Konjunktion Merkur). Seine folgende körperliche Schwäche kompensierend wandte er sich der Musik und seiner geistigen Entwicklung zu. Er studierte Philosophie an der Sorbonne und Musik am Pariser Konservatorium. Der Alterspunkt erreichte in diesen Studienjahren die Quadrate zum Stellium zwischen Pluto, Mars und Neptun, sowie die Konjunktion mit dem aufsteigenden Mondknoten am Talpunkt des 3. Hauses. Mit 16 Jahren stirbt sein Vater und er beendet das Studium an der Sorbonne mit einem Bachelor-Abschluss in Philosophie. Kurz nach dem Tod seines Vaters hatte er die intuitive Erkenntnis der zyklischen Natur aller Existenz – aller natürlichen Organismen und aller Kulturen mit ihren künstlerischen Gestaltungen. Er fühlte, dass die europäische Kultur die „herbstliche“ Phase ihres Zyklus durchlief und dass insbesondere die Musik von Debussy die ergreifende, aber flüchtige und dekadente Schönheit dieser Phase reflektierte. Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs war für ihn einem „Equinoktialsturm“ vergleichbar, der seine Intuition bestätigte. Weiterlesen

Notizen zum Coronavirus

Finsternisse wurden seit alters her als schlechtes Omen für zukünftige Entwicklungen gesehen, als Vorboten großer Naturkatastrophen, tödlicher Epidemien oder kriegerischer Auseinandersetzungen. Seit die astronomischen Hintergründe der Finsternisse bekannt sind, haben sie zwar an Einfluss auf die Kollektivpsyche verloren, doch angesichts der weltweiten Reaktionen auf das neuartige Coronavirus, die sehr stark an die mundanastrologischen Deutungen der Mondknotenachse erinnern – Massenhysterie, die Menschen fallen in Extreme, werden ängstlich, panisch, kopflos… – untersuchte ich die vorhergehenden Finsternisse vom Juli 2019. Weiterlesen

Shannen Doherty

Aus der Presse erfuhr ich, dass Shannen Doherty seit einem Jahr um die Rückkehr ihrer Krebserkrankung weiß.

Seit Herbst 2017 befindet sich die Schauspielerin im letzten Antar Dasha des Merkur Maha Dasha, das von Saturn regiert wird. Beide Planeten sind maßgeblich am Krankheitsgeschehen beteiligt und es war abzusehen, dass in ihrer gemeinsamen Auslösungsphase die Krankheit wieder akut werden könnte. Vor einem Jahr begann ein Sonne Pratyantar Dasha, das für eine akute Schwächung des Immunsystem verantwortlich gewesen sein könnte. Am Sonntag wird das letzte Pratyantar des Merkur Maha Dasha beginnen. Das heißt, dass alle mit Merkur verknüpften Samskara (unbewusste Eindrücke, geistige Prägungen) nur noch wenig Zeit zur Manifestation im Bewusstsein haben. Bereits im Juni beginnt nämlich ein Ketu Maha Dasha, welches die mit dem absteigenden Mondknoten verbundenen Samskaras aktivieren wird. Weiterlesen

Swami Vivekananda

Heute ist der 157. Geburtstag von Swami Vivekananda.
Vielleicht ein gutes Omen für das heutige Treffen von Saturn und Pluto…


Der an englischen Schulen zu kritischem Denken erzogene Narendranath Datta war trotz seiner Neigung zum Atheismus auf der Suche nach einer unmittelbaren religiösen Erfahrung und fragte jeden heiligen Mann Indiens, ob er Gott gesehen habe. Erst der Mystiker Ramakrishna antwortete ihm: „Ja, ich habe Gott gesehen.“ Durch eine bloße körperliche Berührung konnte er dem 18jährigen eine lebendige Erfahrung des Göttlichen vermitteln. Diese Begegnung am 18. November 1881 veränderte das Leben des jungen Mannes, der Ramakrishnas bekanntester Schüler werden sollte: Swami Vivekananda. Ramakrishna erkannte in dem jungen Mann den alten Weisen Nara, eine Verkörperung von Narayana. Eine Seele, die bereits in früheren Leben Vollendung erlangt hatte und nun zur Erde zurückgekehrt war, um eine große Aufgabe zu erfüllen: eine moderne Neubestimmung des Advaita VedantaWeiterlesen

Henri Matisse

Nach einer Blinddarmoperation, deren Nachwirkungen Henri Matisse ein Jahr lang ans Bett fesselten, begann der 21jährige mit der Malerei. Der Alterspunkt (AP) wechselte in das Zeichen Schütze. Nach seiner Genesung gab er die im Jahr zuvor begonnene juristische Karriere auf und trat in eine private Kunstakademie ein, um sich auf die Aufnahmeprüfung an der staatlichen Kunsthochschule vorzubereiten. Er scheiterte im ersten Anlauf und wurde erst im Jahr nach der Geburt seiner unehelichen Tochter Marguerite (31.08.1894, Kippstelle ☽/) von der École des Beaux-Arts aufgenommen. Weiterlesen

Vedische Astromedizin der Krebserkrankungen (2)

Gehirntumor

Es folgen einige Beispiele bekannter Persönlichkeiten mit der Diagnose eines bösartigen Hirntumors, deren Horoskope mit Methoden der Indischen Astrologie und Astrologischen Psychologie untersucht werden.

04.02.2020: aktualisiert!

Marie Fredriksson

Nachdem die Sängerin des schwedischen Pop-Duos Roxette am 11. September 2002 sich ohnmächtig auf den Boden stürzend den Kopf anschlug, wurde auf MRT-Bildern ein Tumor im Hinterkopf festgestellt, der sich nach dessen operativen Entfernung als kanzerös herausstellte.

Weiterlesen

Endspurt im Brexit-Drama (2)

Großbritannien

Wie stellt sich der Brexit im Horoskop für Großbritannien dar? Es stehen mehrere Horoskope für das britische Königreich zur Auswahl:

  1. Vereinigtes Königreich Großbritannien (Act of Union 1707) – 01.05.1707J (≙ 12.05.1707G)
  2. Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland (Act of Union 1801) – 01.01.1801G
  3. Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland – 12.04.1927G

Weiterlesen

Jessye Norman

Die Künstlerin war eine weltweit bekannte afro-amerikanische Opernsängerin mit einer der herausragendsten Stimmen unserer Zeit. Am 30. September 2019 starb sie um 07.54 Uhr¹ in New York an den Folgen einer Rückenmarksverletzung, die sie sich im Jahr 2015 zugezogen hatte.

Als ich in der Tagesschau von ihrem Tod erfuhr, erinnerte ich mich, dass ich vor zehn Jahren ihr indisches Horoskop deutete, damals noch mit siderischem Tierkreis. Als ich ihr Horoskop nun nochmals anschaute, stellte ich eine Unstimmigkeit der Geburtsdaten zwischen dem Eintrag in der Rodden-Datenbank und den diversen Wikipedia-Artikeln fest. Laut Astrodatabank wurde Jessye Norman am 19.09.1945 geboren, laut englischer und deutscher Wikipedia bereits am 15.09.1945. Beim ersten Datum befindet sich der Mond in Wassermann im 8. Haus in Opposition zur Venus, bei letzterem in Schütze in Konjunktion mit dem GZ im 6. Haus.

Weiterlesen

Endspurt im Brexit-Drama (1)

Boris Johnson

Rashi D1 + Vimshottari Dasha

Im indischen Horoskop verrät der Mond etwas über die Art und Weise, in der unser Bewusstsein als Ergebnis unserer mentalen und emotionalen Konditionierung Ereignisse und Erfahrungen interpretiert. Diese Interpretationen der Wirklichkeit führen zu entsprechenden Entscheidungen und Handlungen. Es ist wichtig, dass ein Planet (außer Sonne oder Mondknoten) in einem Nachbarzeichen des von Natur aus veränderlichen und unsteten Mondes liegt, um dem Geist ein gewisses Maß an Festigkeit, Stabilität und Richtung zu geben. Fehlt ein solch stützender Nachbar, liegt ein Kemadruma Yoga vor. Dem Geist fehlt dann die Verankerung, er gebärdet sich wie „ein schwankendes Rohr, das der Wind hin und her weht“ oder wie ein wild gewordener Affe, der unruhig auf der Suche nach Erfüllung seiner vielfachen Wünsche und Bedürfnisse ist. Dieser Geist denkt ständig an Geld, Reichtum und Ruhm oder an Sex, Liebe und die Vorzüge einer Partnerschaft und Familie. Die Erfüllung dieser „Bedürfnisse“ steht bei jeder Aktivität im Vordergrund. Darüber hinaus hat dieser Geist wenig bis keine Konzentration. Es fällt ihm schwer, Innenschau zu halten, sondern seine Aufmerksamkeit ist ständig nach außen gerichtet. Weiterlesen

GZ + SGZ im 5. Haus

Galaktisches + Supergalaktisches Zentrum im 5. Haus

Das 5. Haus ist der Raum, in dem Selbsterfahrung und kreative Auseinandersetzung mit der Umwelt geschieht. Wir lernen hier durch Selbsterprobung im engen Kontakt mit der Welt. Wir sammeln Erfahrungen, wollen Dinge ausprobieren, selbst erleben und dabei unsere Ganzheit verwirklichen, das Selbst und seine Potentiale. Mit galaktischen Zentren im 5. Haus dehnt sich dieser kreative Entfaltungsraum auf die geistige Welt aus, die hier eine lebendige Erfahrung und „hautnahe Berührung“ mit dem Urgrund allen Seins ermöglicht. Weiterlesen

5G Mobilfunk der fünften Generation

Mit 5G und dem Internet der Dinge (Internet of Things = IoT) sollen Menschheitsträume Wirklichkeit werden. Mit der geplanten Revolution sollen in wenigen Jahren viele Milliarden Objekte miteinander vernetzt werden, Fahrzeuge sollen selbständig fahren und ein Kinofilm in Sekunden auf dem Handy bereitstehen. Das mobile Internet der 5. Generation greift demnach wohl in alle Bereiche unseres Lebens ein.1

Am 3. April 2019 um 23 Uhr Ortszeit wurde in Südkorea als weltweit erstem Land ein flächendeckendes 5G-Netz in Betrieb genommen.2 Das Land lieferte sich ein Wettrennen mit den Städten Chicago und Minneapolis in den USA, in denen erst zwei Stunden später der neueste Mobilfunkstandard eingeführt wurde. Im Häusersystem von Seoul konnte die Tageskonstellation schneller realisiert werden, denn der Technikplanet Uranus steht in Seoul exakt auf dem Orts-Deszendenten, in Chicago in der Ereignis-Radix lediglich auf der Spitze des 11. Hauses.

Weiterlesen

Merkels Zitteranfälle

Innerhalb von neun Tagen erlitt Angela Merkel zwei ausgeprägte Zitteranfälle. Beim ersten Vorfall empfing sie den neu gewählten ukrainischen Präsidenten Selenskyj (18.06.2019 gegen 12.30 in Berlin1) und schien plötzlich durch einen mehrere Sekunden anhaltenden Zitteranfall für jeden sichtbar bewegungsunfähig. Sie schob den Zwischenfall auf die hohen Temperaturen und eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme. Beim zweiten Anfall gestern morgen bei der Ernennung der neuen Bundesjustizministerin hielt sie die Arme fest verschränkt und die Lippen aufeinander gepresst, als wolle sie das Zittern massiv unterdrücken. Es fiel trotzdem auf. Ein angebotenes Glas Wasser lehnte sie ab.

Zittern bei gleichzeitiger Starre könnte auf eine Erkrankung an Morbus Parkinson hinweisen. An ihr leiden der US-Schauspieler Michael J. Fox und weitere bekannte Persönlichkeiten (→  Parkinson – Starre in der Bewegung). Welche Indizien könnten in Merkels indischen Horoskopen auf diese weiterhin unheilbare Krankheit hinweisen? Weiterlesen

Ortsqualität in Berlin – AKK & Habeck

Update 17.07.2019

Ob Angela Merkel hier heimlich mitliest? Jedenfalls ist AKK gestern tatsächlich unsere neue Verteidigungsministerin geworden! Dass das so schnell gehen würde, hätte ich nicht gedacht…


Letztes Jahr rätselte ich noch, wie sich die ☊/♄-Opposition auf der Berliner Orts-Horizontachse für Annegret Kramp-Karrenbauer auswirken könnte:

Der aufsteigende Mondknoten in Konjunktion mit dem Aszendenten weist im individuellen Horoskop auf einen Menschen hin, der Schwierigkeiten mit einer überzeugenden und gewinnenden Selbstdarstellung hat. Im Ortshoroskop kann diese Konstellation auf einen Aufenthaltsort hinweisen, an dem man sich fremd fühlt, an dem man sich nicht so verhalten kann, wie man es sonst gewohnt ist oder an dem man seine Fähigkeiten nicht gut umsetzen kann. Man fühlt sich verkannt, fremdelt oder bekommt Heimweh. In Saarbrücken liegt der Orts-Aszendent auf 0°00‘ Löwe. Dort steht ihre Saturn/Südknoten-Konstellation nicht so exponiert wie in Berlin. Im kommenden Jahr wird der Orts-AP diese Opposition im Quadrat aspektieren. Das könnte auf intensiv ausgetragene Machtkämpfe in Berlin deuten. Gleichzeitig bietet jeder AP-Aspekt auf die Mondknotenachse Gelegenheit, dem individuellen Entwicklungsziel des Bewusstseins ein Stück näher zu kommen.
Die Ortsqualität der Bundeshauptstadt

Ortshoroskop Berlin

Weiterlesen

Rezo mischt die erstarrten Parteien auf

Ein junger Mann mit blauem Pony mischt pünktlich zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes die Republik auf. Er veröffentlicht auf seinem YouTube-Kanal das:

Video „Die Zerstörung der CDU“

Am 18. Mai 2019 veröffentlichte Rezo im Vorfeld der Europawahl 2019 ein 55-minütiges Video mit dem Titel Die Zerstörung der CDU mit einem 13-seitigen Quellenverzeichnis,[21] in dem er die aktuellen deutschen Regierungsparteien CDU, CSU und SPD sowie die AfD und die FDP kritisiert. Hierin warf er besonders den Unionsparteien vor, „zur immer weiter auseinanderklaffenden Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland beizutragen, den Klimawandel mit voranzutreiben und die USA unhinterfragt in ihren kriegerischen Auseinandersetzungen zu unterstützen“.[15] Zudem äußerte er sich zu den Themenfeldern Bildung, Urheberrecht und Drogenpolitik.[22] Am Ende des Videos spricht er verbal eine indirekte Wahlempfehlung für Die Grünen und die Linke aus. Es werden in der Videografik zudem noch Volt, DiEM25 und ÖkoLinX als Wahloptionen benannt.[23][24]

Das Video wurde innerhalb weniger Tage millionenfach angeklickt und vielfach rezipiert.[25] So erreichte das Video bis zum Tag der Europawahl in Deutschland über 10 Millionen Aufrufe. Das ZDF sprach nach dem Ausgang der Europawahl und den Wahlergebnissen von einem „Rezo-Effekt“.[26]

Zitat: Wikipedia

Weiterlesen

♄/♆ – Mystiker und Pragmatiker

Saturn/Neptun-Zyklus und demokratischer Sozialismus

Kevin Kühnert Ortshoroskop Berlin

Kevin Kühnert ist für eine prominente Rolle innerhalb der SPD vielleicht noch zu jung. Im November wird sein Orts-Alterspunkt die Opposition zur Sonne erreichen und Anfang nächstes Jahr die Saturn/Neptun-Konjunktion überlaufen. Vielleicht forciert er in dieser Zeit die innere Neuorientierung der Partei, die im lauten Streit unter Schwestern in Vergessenheit geraten scheint. Vielleicht braucht die SPD auch einen Anstoß von außen, um ihrem sozialdemokratischen Profil neue Konturen zu geben.
Die Ortsqualität der Bundeshauptstadt

Inzwischen hat der Alterspunkt in Kühnerts Berliner Ortshoroskop die Saturn/Neptun-Konjunktion im Stressbereich der 6. Orts-Häuserspitze überlaufen. Gleichzeitig erreichte im Januar der laufende Saturn in Steinbock das erste Sextil zu Neptun in den Fischen. Die Forderungen des Juso-Vorsitzenden, die am 1. Mai, dem wichtigsten Feiertag des Sozialismus, um 15:32 Uhr auf ZEIT ONLINE veröffentlicht wurden, stehen sicher unter dem Eindruck dieser Konstellation. In Berlin erregen sie großen Unmut und schnell ist eine Debatte über demokratischen Sozialismus entfacht. In Hamburg, dem Sitz der Zeitung, und in der Bundeshauptstadt stehen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Neptun am Deszendenten und Mars am MC, die mit der Saturn/Pluto-Konjunktion ein großes Lerndreieck bilden.

Kevin Kühnert Interview ZEIT ONLINE Grund- und Ortshoroskop

Weiterlesen

Wolodymyr Selenskyj

Ortshoroskop Kiew

Das ukrainische Volk wählte gestern einen der beliebtesten Schauspieler und Komiker des Landes, der in seiner Rolle eines „anständigen“ ukrainischen Präsidenten gegen Oligarchen und Korruption kämpft, mit einer überwältigenden Mehrheit in eben dieses Amt, wohl in der naiven Hoffnung, nur einer wie er könne das verkrustete Machtsystem des Landes aufbrechen. Weiterlesen